Los Hermanos: Cigarren aus der DomRep für Momente des Genusses

Los Hermanos kommen aus Luzern / Die Brüder Thomas und Philipp Kaufmann stehen hinter dieser Cigarrenlinie

(po/sp) Wie Los Hermanos entstand. Den beiden Brüdern wird nachgesagt, dass sie passionierte Cigarrenraucher sind. Stets waren Sie auf der Suche nach einem, ihrem Gusto entsprechenden Geschmack. Die wünschenswerte Cigarre sollte sich durch ein optimales Abbrenn- und Zugverhalten mit vollem Geschmack auszeichnen. Zudem erwarten die beiden von einer hochwertigen Cigarre, dass diese einen Rauchgenuss bis zum Schluss ohne Bitterkeit bietet. Da sie leider, trotz des vielfältigen Angebots auf dem Markt nichts fanden, dass ihren besagten Anforderungen entsprach, entschlossen Sie sich, eine Cigarre nach ihren Vorstellungen zu kreieren. Ein Grund zur Freude aller Cigarrenraucher: Nun sind diese Cigarren sogar „gleich um die Ecke“ erhältlich.

Zunächst musste jedoch der ganz speziell eund gewünschte Blend gefunden werden. Dafür reisten Thomas und Philipp Kaufmann im Juli 2017 in die Dominikanische Republik. Sie brachten nach Hause, wonach sie lange suchten: Drei Varianten, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Diese bieten sie sowohl allen sich bereits bekennenden Cigarrenliebhabern und -kennern als auch all jenen, die es künftig gerne werden möchten an. Online zugänglich gemacht unter der „Los Hermanos“ in Luzern. Der Name Los Hermanos (spanisch für Brüder) beschreibt somit die Verbindung der beiden Macher auf den Punkt bringend.

Drei Qualitätsgaranten, dominikanische Cigarren in Luzern / Limitierte Editionen, die als Kleinserien vollumfänglich von Hand in der dominikanischen Republik hergestellt werden.

Nùmero Uno – 25 Belicos

No. 1 Der würzige Geschmack in Kombination mit dem dunklen kubanischen Deckblatt, welches für eine leicht süssliche Note sorgt, verleiht dieser angenehm kräftigen Cigarre das gewisse etwas. Es handelt sich hierbei um eine limitierte Edition, die als Kleinserie vollumfänglich von Hand in der dominikanischen Republik hergestellt wird. Bei einem durchschnittlichen Rauchgenuss von ca. 40 bis 50 Min ladet sie zu einem ausgiebigen Moment der Entspannung ein.

Nùmero Dos – 25 Gran Belicos

No. 2 Diese Variante bietet mit einer Genusszeit von ca. 65 bis 75 Min die längste Konsumzeit an. Sie eignet sich auch für nicht geübte Raucher, da sie angenehm leicht und mild ist und keine Bitterkeit bis zum Schluss hinterlässt. Auch diese Cigarren werden lediglich als limitierte Auflage in der dominikanischen Republik gefertigt.

Nùmero Tres – 25 Reales

No. 3 Der Afficionado kann diese Cigarre durchaus bereits am Morgen geniessen, da sie eine sehr leichte Cigarre ist. Durch diese Milde und das schlanke, elegante Format eignet sich diese Variante auch für die Damen. Entsprechend ist die Genusszeit weniger ausgedehnt mit ca. 30 bis 35 Min. Analog den ersten beiden Varianten, wird auch die dritte als Kleinserie von Hand hergestellt.

Die Fertigung ist vollumfängliche Handarbeit.

https://los-hermanos-int.ch