Vype-Community kreiert Musikvideo von YKKE

Seit dem 27. November auf Instagram und YouTube

(pm/sp) Für den Film zum Song “Sumatra” hat die E-Zigarettenmarke Vype die Community um Input gebeten. Die Deutschrapper Yung Kafa & Kücük Efend haben den Titel mit Influencerin Bonnie Strange aufgenommen. Zigarettenwerbung muss, wo sie überhaupt noch erlaubt ist, heutzutage außerordentlich kreativ daherkommen. Vype, aus dem Hause British American Tobacco, hat sich zu ihrem Glück als Sponsor der kreativen Szene einen Namen gemacht und ist da offenbar glaubwürdig, heißt es in der Ankündigung. Sonst würde sie jetzt nicht das Deutschrapduo Yung Kafa & Kücük Efendi, kurz YKKE, sowie Influencerin Bonnie Strange von einem gemeinsamen Projekt überzeugt haben.

Es geht um das Musikvideo zur YKKE-Single “Sumatra”. Neben den beteiligten Kunstschaffenden hat sich da vor allem die Community in den Kreativprozess eingebracht und über Instagram Inhalte des Videos mitgestaltet, unter anderem über digitale Brainstorm-Sessions. Den Fortschritt bis zum fertigen Video konnten die Fans aller Beteiligten also hautnah miterleben. Und so sieht das jetzt aus: Als Dank für die kreativen Beiträge hat Vype per Gewinnspiel neben exklusivem Merch und limitierten Fanboxen sogar ein User-Auftritt im Video verlost.

Das Resultat ist ein Musikvideo, das die artifizielle Welt von YKKE mit dem Style von Bonnie Strange kombiniert. Mit der Aktion, die die Agentur Zum goldenen Hirschen konzipiert hat (Produktion: 100 Blackdolphins), knüpft Vype an andere Kooperationen an: Neben Social-Media-Star Slavik hat das Unternehmen dieses Jahr bereits verschiedene Aktionen mit Influencerinnen wie Sandra Bulldock und Kreativen wie Hip-Hop-Fotograf Pascal Kerouche umgesetzt.

Das Musikvideo ist seit dem 27. November auf Instagram und YouTube zu sehen und wird in den sozialen Medien von weiteren Kommunikationsmaßnahmen begleitet.

https://www.govype.com/de/de/