Reyno zieht bei Winston ein

Kultmarke Reyno bekommt neues Zuhause unter bekanntem Dach

(pm/sp) Die Zigaretten der Marke Reyno aus dem Hause JTI (Japan Tobacco International) werden ab November 2019 schrittweise in die Markenfamilie Winston integriert.

Die Premiummarke Reyno steht seit ihrer Einführung im Jahr 1961 für einen unverkennbaren, würzigen Geschmack. Damals noch die einzige in Deutschland vertriebene Mentholzigarette, zeichnet Reyno bis heute ihr Aroma grüner Minze aus. Die Konsumenten von Reyno erwartet nun eine Veränderung, auf die sie sich freuen können: Ihre Lieblingsmarke erhält ein neues Design und wird pro Packung 10 Cent günstiger. Die hohe Qualität und der charakteristische Geschmack der Reyno bleiben unverändert. Gleichzeitig profitieren erwachsene Raucher, die mit Reyno auf Winston umsteigen, von einer deutlichen größeren Produkt-Auswahl bei ihrer neuen Marke.

Unter Winston wird Reyno Teil einer Marke, die seit 1954 für ihre Tabakexpertise bekannt und weltweit die zweitstärkste Zigarettenmarke ist. Mit der Premiummarke Reyno wird Winston wiederum weiter gestärkt und das Portfolio der Markenfamilie noch breiter.

https://www.jti.com/de

Teilen Sie diesen Beitrag: