Rauch Pfeifen: Neue Pfeifentabak-Eigenmarken in Wetzlar eingetroffen

Zwei neue Genuss-Highlights stehen bereit

(pm/sp) Rauch-Pfeifen wurde im Jahr 2001 gegründet und bieten seinen Kunden über 300 Pfeifentabake und ein attraktives Angebot an Cigarren aus allen bekannten Anbaugebieten der Welt. Aufgrund der großen Auswahl cubanischer Cigarren erhielt das Team um Yvonne und Ronald Rauch die Auszeichnung “Habanos Point”.

Aktuell kündigen die Rauch´s zwei neue Pfeifentabak-Eigenmarken an, die wir hier vorstellen.

Eigenmarke Broken Virginia, ein Broken Flake mit natürlichem Geschmack und Virginia-Süße / 100g / 18,90 Euro

Eigenmarke Latakia-Heide. Doppelt fermentierter Black Cavendish, rauchiger Latakia und ein Hauch Virginia. Mild, süß mit Heidelbeernoten und rauchigem Latakiageschmack 100g / 19,50 Euro

https://www.rauch-pfeifen.de