“Los Dueños”-Cigarren auf Eroberungstour in Deutschland

Frankfurt Smokers Night hostet Premiere

(pm/sp) Am 30. Juli 2020 fand deutschlandweit die Premiere der Los Dueños-Cigarren statt. Neben Fachhändlern in Schwerin, Krefeld, Augsburg, Stuttgart, Wittlich, Frankfurt, Duisburg, Schwetzingen und Würzburg durfte die Frankfurt Smokers Night eine Premierenveranstaltung mit 20 Gästen hosten, die – neben der Stammbesetzung ihrer Frankfurter Mitglieder – auch aus dem bayerischen Wald, Fürth, Miltenberg, München und Wiesbaden angereist sind.

Auf der wunderschönen Terrasse des Kempinski Hotels Frankfurt in Gravenbruch führte Martin Gräser (CC Casagranda Cigars) durch den Abend mit Informationen zur Historie von Scander Chida, dem Macher von Los Dueños, ein Franzose, der auch ein Jahr in Berlin lebte und nun in der Dominikanischen Republik zuhause ist. Martin Gräser gab den Gästen einen Ausblick auf das, was die Aficionadas und Aficionados in Deutschland erwarten wird, wenn die Cigarren Anfang August 2020 in den Handel kommen werden. Ermöglicht wird dies durch Casagranda-Cigars, dem deutschen Importeur der Los Dueños Cigarren.

Die versammelten Cigarren-Genussmenschen haben mit der Dueños Robusto Maduro 5×50 begonnen, sie hat ein Maduro Brazil Arapiraca-Deckblatt, ein Capote Olor Umblatt und die Einlage besteht aus Seco AA, Olor Dominicano und Ligero AA Criollo 98. Sie ist leicht-mittelkräftig, sehr gut verarbeitet mit einem leichten Zug und einer festen Asche. Eine ausgewogene, elegante Cigarre, die für EUR 8,50 pro Stück zu erwerben sein wird als Einzel-Cigarren oder in einer Kiste zu 10.

Fortgesetzt wurde mit der Dueños Toro 6×54, einer kräftigen Cigarre mit einer Pigtail/ Curly-Head-Kappe, bestehend aus einem Corojo-Deckblatt, einem Capote Olor Dom-Umblatt sowie einer Einlage aus Seco Piloto, Ligero Nicaragua und Double Ligero. Sie ist als „Dessert“ nach einem köstlichen Essen sehr gut geeignet. Der Preis wird EUR 10,50 pro Stück sein, erhältlich einzeln als auch in 10er-Kisten. Ebenso auf den deutschen Markt werden kommen: Dueños Maduro Petit Corona, Dueños Maduro Corona, Dueños Rubusto und Dueños Maduro Short Robusto.

Werner Casagranda (CC Casagranda Cigars), der bereits erfolgreich unter anderem die Vegas de Santiago D8, die Horacio und kürzlich auch die Hiram & Salomon in Deutschland etabliert hat, legte den Verköstigungs-Cigarren einen Rum aus der Dominikanischen Republik bei, um den Genuss für die Gäste abzurunden: einen 12jährigen Luis Santo, der durch seine dezente Süße gut zu den Cigarren des Abends gepasst hat. Dieser wurde gesponsort durch Hanil Talrizja (Kesselherz).

Unter Sternenhimmel konnte diese wunderbare Premiere in einer warmen Sommernacht stattfinden, mit Blick auf den Teich mit stündlichen Wasserspielen mit Musikuntermalung, die den Abend mit diesen schönen und leckeren Cigarren in gesellig-genussreicher Runde einzigartig haben werden lassen.

https://Casagranda-cigars.de

https://losduenos.com

https://www.frankfurt-smokers-night.de

https://www.kesselherz.com

https://www.kempinski.com/

Teilen Sie diesen Beitrag: