Hedonism Felicitas zum 20. Jubiläum

Jetzt in Deutschland – Compass Box Hedonism Felicitas

(pm/sp) Zu Beginn des dritten Jahrzehnts von Compass Box war es nur angebracht, dass Hedonism Felicitas drei Whiskys zusammen brachte, die jeweils in einem anderen Jahrzehnt destilliert wurden.

Die größte Komponente ist Whisky aus einer Brennerei, die bei Compass Box selten zu finden ist: Strathclyde. In den 1980er Jahren destilliert, hat er eine anmutige Vanillecreme und Obstgarten Fruchtintensität. Whisky aus der North British Distillery, der in den 1990er Jahren hergestellt wurde, liefert Passionsfrucht, Kardamom und Kokosnuss, während Whisky, der 2001 in der jetzt geschlossenen Port Dundas Distillery destilliert wurde, Gewürze, Toffee und Honig aus süßem Holz liefert.

Man hat sich entschieden, Hedonism Felicitas mit 53%vol. abzufüllen, um seine üppigen Tiefen zu konzentrieren. Es hat jedoch keinen Verlust an der entwaffnenden Sanftheit gegeben, für die gereifter Grainwhisky zu Recht gelobt wird.

Das Rezept:

Strathclyde Distillery, Refill Sherry Butt, 40,6%
Port Dundas Distillery, First Fill Bourbon Barrel, 38,4%
North British Distillery, Recharred Barrel, 21,0%
Abgefüllt mit 53%
Nicht kaltgefiltert
Natürliche Farbe
2226 Flaschen weltweit
Lead Whiskymaker James Saxon

https://hedonism.co.uk/spirits-more/scottish-whisky

Teilen Sie diesen Beitrag: