Genussbegleiter für die „blaue Stunde“

Drink-Kultur wie am Mittelmeer mit Gin Mare

(pm/sp) Den Tag ausklingen lassen, von der Arbeit ins gute Leben gleiten: Rund ums Mittelmeer genießen die Menschen zu dieser Gelegenheit einen Aperitif. Er ist mehr als ein Getränk: Mit kleinen Häppchen serviert, ist er Foodpairing en miniature, und das in lässiger Atmosphäre. Diese Zeit zwischen Abendessen und Party light schenkt blaue Stunden und macht den Aperitif zu unserem neuen Liebling. Gin Mare steuert der Aperitif-Kultur nun zwei köstliche Drinks bei: Den herzhaft-mediterranen Pan Tumaca und den Olive Gin & Tonic – eine feine Variation des bekannten Klassikers.

Mediterrane Lebensart zwischen Feierabend und Dinner

Raus aus der Mühle, rein in den Feierabend? Dazwischen warten noch jede Menge Genuss und Leben! Rund ums Mittelmeer schufen die Menschen sich hier die berühmte „Blaue Stunde“, in der sie sich treffen, einen Aperitif mit kleinen Häppchen wie Tapas, Baguette oder Salumi genießen. Foodpairing im Kleinen für ein großes Plus an Lebensfreude! Freunde und Bekannte nehmen einen entspannten Drink, für kurze Zeit wird der Balkon zum Pop-up-Sardinien, und gerne kann der Abend am Ende des Drinks um ein Essen verlängert werden. Oder man zieht sich danach zurück: Den Kopf frei von der Arbeit, angeregt von den Gesprächen und bereichert durch feinen Genuss. Gin Mare, der Premium-Gin aus Spanien, der Botanicals aus seiner Heimat, Italien, Griechenland und der Türkei zu einem einzigartig mediterranen Genuss fusioniert, hat zu exakt diesem Anlass zwei neue Aperitifs kreiert. Da ist zum einen der herzhafte Pan Tumaca, der mit klarem Tomatenwasser, Salz, Thymian und getoastetem Brot mit Knoblauch punktet. Der Aperitif spielt mit den Aromen der spanischen Spezialität, nach der er benannt wurde. Die kleine Garnitur aus Toastbrot macht Appetit aufs Essen – und bringt das angesagte Foodpairing ganz charmant in ein Martini-Glas.

Daneben entwirft Gin Mare eine moderne und ebenfalls herzhafte Variation eines Klassikers – mit dem Olive Gin & Tonic. Zu Gin Mare und dem Tonic 1724 gesellen sich Sherry, Olive Bitters, Rosmarin und ein Olivenspieß ins traditionell spanische Ballonglas. Die Olive, eins der vier Key-Botanicals von Gin Mare, wird damit stark betont und zeigt den Premium-Gin von seiner salzigen Seite. Damit ist der Aperitif perfekt zu Tapas und Co. – oder als Einstieg zu einem Abendessen.

Pan Tumaca

45 ml Gin Mare
15 ml klares Tomatenwasser
5 ml Lillet
Prise Salz
1 Thymianzweig
Schwarzer Knoblauch
Etwas Toastbrot
Alle Zutaten im Rührglas auf Eis kalt rühren und ins gekühlte Martiniglas abseihen. Mit einem mit schwarzem Knoblauch eingeriebenen kleinen Toastbrotdreieck garnieren.

Für das Tomatenwasser

1 kg Tomaten
3 TL Salz

Tomaten fein würfeln. Salzen. Fleisch und Kerne pürieren. Mindestens 12 Stunden durch ein Mulltuch abtropfen lassen. Am besten mit einem Teller und Gewicht beschweren. So erhält man ca. 700 ml klares Tomatenwasser. Nicht verwendete Menge kann problemlos eingefroren werden.

Olive Gin & Tonic

50 ml Gin Mare
10 ml Fino Sherry
Spritzer Olive Bitters
200 ml Premium Tonic Water, z. B. 1724
etwas Rosmarin
1 Olivenspieß
Glas mit Eiswürfen füllen, alle Zutaten dazugeben und umrühren. Mit Rosmarin und Olivenspieß garnieren.

Mehr dazu auf http://www.ginmare.com

Teilen Sie diesen Beitrag: