Der „Elephant Gin“ schaltet auf Sommermodus

African Sundowner geht auch urban & remote

(pm/sp) Ob in einer Rooftop Bar, im Sommerurlaub am Meer, zu Hause oder beim Picknick im Park mit guten Freunden: Was gibt es Schöneres als einen lauen Sommertag mit guten Freuden bei einem erfrischenden Drink ausklingen zu lassen? Denn wenn die Sonne sich dem Horizont entgegen sinkt und den Himmel in malerisches Rot, Gelb, und Orange taucht, steht uns der Sinn nach Gemeinschaft, Abenteuerlust und Fernweh.

Gerade jetzt, wo aufregende Reisen in ferne Länder nur virtuell möglich sind. „Dieses Gefühl, nach einem langen und aufregenden Tag, mit einem Glas Gin und Tonic den Sonnenuntergang zu genießen, ist einfach unbeschreiblich“, erinnern sich Elephant Gin Gründer Tessa und Robin Gerlach an eine ihrer ersten Reisen in die südafrikanische Savanne.“

Inspiriert von der Natur Afrikas und den für die Gegend so typisch wie stimmungsvollen Sundowner Gin & Tonic, fingen die beiden Gin-Produzenten den unverwechselbaren „African Spirit“ ein, um diesen mit Gleichgesinnten zu teilen. Pünktlich zum Frühsommer-Feeling präsentieren Sie ihren erfrischend-spritzigen Elephant Gin Sundowner, der nicht nur für urbane Abenteurer bestimmt ist, sondern auch rund um den Globus in Szene-Bars wie dem Botanical Club, Mailand, der Tin Tin Bar, Stuttgart oder der Dukes Bar, London serviert wird.

Perfect Serve: Elephant Gin Sundowner

Zutaten

50ml Elephant London Dry Gin
150ml Premium Tonic
Frische Apfelspalte
Eiswürfel

Zubereitung

Das Glas mit großen Eiswürfeln füllen.
50ml Elephant London Dry Gin in das Glas geben.
Mit 150ml Premium Tonic auffüllen.
Das Glas mit einer frischen Apfelspalte garnieren.

Gutes Trinken: Der mit Gold (World Spirit Award 2020) und Double-Gold (International Spirits Challenge 2019) international prämierte Elephant London Dry Gin, dessen geschmacklicher Schwerpunkt auf Wacholder, frischem Apfel und afrikanischem Buchu liegt, verleiht dem Elephant Gin Sundowner eine harmonisch ausbalancierte Grundnote. Sein komplexes und auffällig mildes Bouquet verdankt der in Deutschland handgefertigte Premium Gin einer Komposition aus insgesamt 14 sorgfältig ausgesuchten Kräutern, Wurzeln und Früchten, darunter afrikanische Kräuter wie Buchu und Baobob sowie frische Äpfel aus Norddeutschland.

Gutes Tun: Die Entstehungsgeschichte von Elephant Gin beruht nicht nur auf der Leidenschaft für Gin: Ihr Anspruch, Gin-Liebhaber nachhaltig glücklich zu machen, war dabei genauso groß wie der, ein Bewusstsein für die Gefährdung der afrikanischen Elefanten zu schaffen. Für deren Schutz spendet Elephant Gin 15 Prozent des Gewinns jeder Flasche an Elefantenschutz-Projekte, wie z.B. die der „Big Life Foundation“ in Ost-Afrika.