Den “König” besucht: Balmoral Tasting mit dem “Stuttgarter Zigarrenclub”

Schöner Rahmen, tolle Cigarren, interessierte Aficionados und ein guter Zweck

(pm/(sp) Am Freitag, 08. November 2019, fand das erste Tasting im Stuttgarter Zigarrenclub statt. Treffpunkt war der „Jack´s Livingroom“ in Stuttgart. Gottfried König, Club-Präses des “Stuttgarter Zigarrenclub” und Organisator des Events, konnte zusammen mit Balmoral Markenbotschafter Andreas Jung, in der neben dem Meridien Hotel platzieren Bar, 30 Gäste begrüßen – und damit war die Veranstaltung vollständig ausverkauft.

Angeboten und getestet wurden zwei Cigarren von Balmoral und eine von Drew Estate. Bereits die erste Cigarre, die Balmoral Añejo XO Connecticut im Format Rothschild Masivo wusste mit weichen Aromen, einem genial leichten Zug und einem schönen Abbrand zu überzeugen.

Die zweite Cigarre war die klassische Balmoral Añejo XO Rothschild Masivo. Die zum Anfang etwas würzigeren Aromen, mit durch ein ähnlich leichtes Zugverhalten ergänzt wurden, konnten auch alle Genießer überzeugen. Auch der anmutige Abbrand und die kompakte Asche waren ein Highlight des Abends.

Zum Abschluss wurde die Liga Privada T52 Robusto von Drew Estate gereicht. Die Würze und Kraft am Anfang, die weichen Aromen in der Mitte und die Fülle im dritten Teil waren ein absoluter Genuss.

Im Rahmen des Tastings wurde für das Kinderhospiz Stuttgart gesammelt. Es kam insgesamt eine stattliche Summe für den guten Zweck zusammen. Im Jahr 2020 wird der “Stuttgarter Zigarrenclub” weiterte Events veranstalte, in denen stets Sammlungen ür das Kinderhospiz einbezogen, erklärte Gottfried König.

http://www.balmoralcigars.com