Cigarrenbänkchen 4.0: Alles Stahl?

Handgefertigte Liebhabereien aus der „Süß-en“ Manufaktur

(pm/sp) Bastian Süß, aus Duisburg, ist vielen Gleichgesinnten in der Branche als Cigarren-Aficionado bekannt. Dass der Edelstahldesigner sich auch im Job mit seinem Genusshobby beschäftigt, ist (bisher) nur wenigen Cigarrenfreunden bekannt.

Bastian Süß hat unserer Redaktion einen Einblick in seine ebenso originelle wie auch schöpferische Cigarrenbank-Werkstatt erlaubt und uns, zusätzlich zu den ansprechenden Fotos, einige Informationen mehr auf den Weg gebracht, die wir gerne an die smokersplanet-Leser weitergeben: „Alle Bänke sind Handgefertigt, auch die Gewindestangen und Muttern bestehen aus Edelstahl (V2A). Die silbernen Bänke (Naturoptik) ebenfalls. Die lackierten Bänke basieren auf feuerverzinktem Material. Diese Bänke werden (meist) sechsfach lackiert. Es werden ausschließlich hochwertige Lacke benutzt. Da jede Bank in meiner kleinen Manufaktur handgefertigt wird, kann man in der Regel von einem Unikat sprechen – auch wenn sich die Bänke in Form und Farbe gleichtun.“

https://www.facebook.com/stahldesign.suess

Teilen Sie diesen Beitrag: