Balmoral Genusstag bei Pfeifen Huber in München

Balmoral Cigar Tasting mit 90 Cigarrenfreunden und Andreas Jung (AGIO), Maximilian Huber sowie Jens Meyer (beide Pfeifen Huber)

(pm/sp) Rund 90 Aficionadas und Aficionados konnten von Balmoral Markenbotschafter Andreas Jung und Maximilian Huber, sowie Jens Meyer aus dem Hause Pfeifen Huber am 19. Juli des Jahres begrüßt werden, um ausgewählte Cigarren aus dem Hause Balmoral miteinander zu genießen. Besondere Aufmerksamkeit erreichten die Formate Rothschild Masivo und Petit Robusto FT aus der neuen Serie Balmoral Añejo XO Connecticut. Diese präsentieren sich nicht nur als milde und leichte Cigarren aus der Dominikanischen Republik, sondern überzeugten mit ihrer angenehmen Würze und der feinen Süße. Außerdem wurde der leichte Zug und dennoch wunderbare Abbrand von den Genussrauchern besonders positiv bewertet. Die klassische Balmoral Añejo XO war vielen Genießern bereits aus der Vergangenheit bestens bekannt. Überzeugende Übereistimmung seitens der anwesenden Aficionados: „Bei diesen Vitolas passt alles wunderbar – über den Abbrand, die Asche und die Geschmacksentwicklung bis zum Ende.“

Pfeifen Huber, im Tal 22 in München, freut sich bereits heute gemeinsam mit seinen Aficionados auf eine Event-Fortsetzung mit Balmoral im Jahre 2020, so das ergänzende Statement zu diesem Beitrag aus München.

Balmoral ist eine der führenden Marken des niederländischen Cigarrenhauses und königlichem Hoflieferanten Royal Agio Cigars, ein Familienunternehmen in 4. Generation. Seit 1895 produziert und verkauft Balmoral weltweit Premium-Cigarren, die im Süden der Dominikanischen Republik, im Ort San Pedro de Marcoris, handgerollt werden. In internationalen Blind-Tastings konnten sie bereits hervorragende Bewertungen erlangen.

http://www.balmoralcigars.com

Teilen Sie diesen Beitrag: