AVO: genieße jeden Ton / Tabake aus 3 Ländern in einer AVO

AVO Improvisation Series Limited Edition platziert

(pm/sp) Die AVO Improvisation Series Limited Edition vereint insgesamt sieben verschiedene Tabaksorten aus drei unterschiedlichen Ländern: Ecuador, Peru und der Dominikanischen Republik. Kombiniert in einem Toro Format, eignet sich die streng limitierte Auflage perfekt für Aficionados, die den komplexen und intensiven Cigarrengenuss bevorzugen. Die vielfältigen Geschmacksnuancen reichen von süßem Zedernholz bis hin zu erdigen Noten und sorgen für eine ausgewogene Balance aus reichhaltiger Creme und erdiger Würze. Die elegante Holzkiste der AVO Improvisation Series Limited Edition eignet sich besonders gut als Sammlerstück. Durch das herausnehmbare Fach der Kiste kann diese ebenso als Reisehumidor verwendet werden und kommt somit all jenen zu Gute, die auch unterwegs nicht auf den Cigarrengenuss verzichten möchten. Die AVO Improvisation Series ist auf 300 Kistchen deutschlandweit limitiert.

Name: AVO Improvisation Series Limited Edition 2019
Format: Toro
Durchmesser: 2,0 cm
Länge: 15,2 cm
Einlage: Yamasa Seco (6 Jahre gereift), Piloto Mejorado Ligero (4 Jahre gereift), San Vincente Ligero (4 Jahre gereift), Hybrid 254 Ligero (5 Jahre gereift), Pelo de Oro Ligero (5 Jahre gereift)
Umblatt: San Vincente Mejorado Seco (3 Jahre gereift)
Deckblatt: Habano Ecuador (3 Jahre gereift; angebaut in Ecuador)
Kisten mit 20 Cigarren: KVP/Stück 16,00 € – KVP/Einheit 320,00 €
Ab sofort im Handel

AVO – GENIESSE JEDEN TON

Die Marke AVO steht für das verbindende Element – also das gemeinsame Genießen von Momenten und Cigarren. So entstanden auch die AVO Blends, nämlich in Zusammenarbeit von Avo Uvezian und Oettinger Davidoff Meisterblender Hendrik Kelner. Avo Uvezian, ein passionierter Jazzmusiker, ließ sich in den 1980ern in Puerto Rico nieder und eröffnete dort eine Piano-Bar. Dort entdeckteer seine Liebe zu Cigarren und wollte diese bald auch selbst für seinen Privatgebrauch herstellen. Bei der Suche nach einem geeigneten Produzenten stieß er auf Hendrik Kelner, dem Oettinger Davidoff Meisterblender. Die Cigarren kamen bei Avo‘s Bar-Gästen derart gut an, dass Avo dem Davidoff Shop in New York einige Muster seiner Cigarren schickte. Dort stieg der Verkauf der AVO Cigarren innerhalb von drei Jahren von 125.000/Jahr auf 750.000/Jahr Cigarren an und Oettinger Davidoff entschied sich dazu, diese vielversprechende Marke zu kaufen und weltweit zu vertreiben.

Grundsätzlich baut AVO auf 3 Säulen: Classic, Improvisation & Syncro. Die Classic Säule umfasst die Serien Classic, XO & Heritage. Unter die Improvisation Säule fallen alle Limited Editions. Zur Syncro Serie gehören die neuesten Kreationen aus dem Hause AVO: die AVO Syncro, Syncro Fogata sowie die Syncro Ritmo. 2018 feierte die Marke bereits ihr 30. JUBILÄUM.

http://de.davidoff.com/

Sehen Sie hier das Video auf der InterTabac 2019: https://youtu.be/sl4XwJg-Gds

Teilen Sie diesen Beitrag: