Zweimal ist besser als einmal

BB Lounge in Essen freut sich auf zwei Tasting-Tage mit Casdagli Cigars

(pm/sp) Das ist er wieder, unser Tasting Man. Kurz vor Redaktionsschluß schiebt Thomas Geißler noch ein paar Event-News über den Rechner. Und das ist gut so, beweist es doch, dass sich draußen im Lande wieder etwas rund um die Cigarrenpräsentationen tut. Aber nun zu Thomas Geißler: „Wir werden am 17. und 18. September je ein Tasting in Essen durchführen, um allen Corona-Regeln gerecht zu werden. Pro Tag können sich maximal 15 Personen anmelden.“

Weiter informiert Thomas Geißler: „Jeremy Casdagli hat die Marke „Bespoke“ vor ein paar Jahren gegründet und vor kurzer Zeit umbenannt. Seit dem sind die „Casdagli“-Cigarren als Marke unter seinem Familiennamen positioniert. Jeremy hat in der Vergangenheit immer wieder mit Cigarren begeistert, die den Aficionado überzeugen und Kritiker aber geradezu zu Jubelstürmen verleiten.“

Zum Tasting-Ablauf erklärt Thomas Geißler: „Beginnen werden wir mit der Traditional Line, die in der KBF von Hendrik Kelner jun. geblendet und gerollt wird. Da Jeremy Engländer ist, und Tee hervorragend zur Cigarre passt, werden wir hier vier verschiedene Tees zur Cigarre genießen. Schon vor vielen Jahren hatte ich die Idee Tee in verschiedenen Variationen zu Cigarren zu reichen. Das Projekt „Tee und Cigarre“ war nie ganz vergessen. Casdagli´s nuancenreichen und vielschichtigen Cigarren, die spielerisch ihre Aromen zeigen, bestechen durch unglaubliche Geschmackstiefe. Sie sind weder zu kräftig oder gar zu stark. Zu diesen Vitolas passt feiner Tee wunderbar. Und so kam es, dass die ersten Tastings von Cigarre und Tee von Jeremy Casdagli und mir umgesetzt wurden. Jeder Teilnehmer erhält neben den vier verschieden Tees zur Cigarre, auch den Tee-Sampler, um auch zuhause seine Sensorik verfeinern zu können. Als zweite Cigarre gibt es dann die außergewöhnliche „Daughters of the wind“. Mehrmals mit ? Punkten und zwei Mal als Cigarre des Jahres benannt. Sie wird bei Don Olman Guzman in Costa Rica gefertigt. Einige seltene Tabake kommen hier zur Anwendung. Um diese Cigarre zu begleiten haben wir die Valedor Rum Linie gewählt.“ Noch einmal Thomas Geißler: „Gemeinsam müssen wir darauf achten, dass die geltenden Corona-Regeln streng eingehalten werden“..

Also direkt in der GB Lounge bei Gökcay Baydar anmelden.

GB – Zigarren & Genusswaren. Hollestraße 1 45127 Essen. Tel. 0201 – 31974062