Wermut der Premium-Klasse

Domäne Schloss Johannisberg stellt mit ihrem neuen „Schloss Vermouth“ vor

(pm/sp) In der Tradition der Handwerkskunst, für die das älteste Riesling-Weingut der Welt steht, ist Schloss Vermouth ein Craft-Wermut nach einzigartigem Rezept. Basis für die Spirituose ist Schloss Johannisberg Spätlese Grünlack, der sich seit Kurzem „Best of Show Riesling off-dry Germany“ bei Mundus Vini (Sommerverkostung 2019) nennen darf. Ergänzt mit feinsten Botanicals und abgerundet durch sonnengereifte Bitterorangen aus dem eigenen Schlossgarten, erhält der Wermut einen überraschend fruchtigen Geschmack, der ihn zum neuen Geheimtipp in seiner Kategorie macht.

Serviert wird Schloss Vermouth am besten pur: Auf Eis mit einer kleinen Orangenscheibe ist er mit 16 % vol Alkoholgehalt der perfekte Aperitif. Doch er ist auch als Grundlage von Mixgetränken geeignet.

Das auffallende Label in leuchtenden Farben zeigt den Schlossgarten von Schloss Johannisberg mit seinen Bitterorangenbäumen. Damit reiht sich Schloss Vermouth in die hochwertigen Destillate der Domäne ein. Das Team von Schloss Johannisberg hat bereits mit seinem Schloss Gin ein Meisterwerk kreiert, dessen besondere Rezeptur nicht nur Kenner und Sammler schätzen. Als Craft-Destillat nach London-Dry-Art hat Schloss Gin einen Alkoholgehalt von 44 % vol und ist ein echtes Highlight für alle Fans von handwerklich hergestelltem Gin. Mit ihren einzigartigen Geschmacksnuancen und ihren edlen Designs mit herausstechenden Labels sind Schloss Vermouth und Schloss Gin als Duo eine ideale Präsentidee, um sich selbst und andere zu den Feiertagen zu beschenken.

Schloss Vermouth in der 0,75-l-Flasche ist für 39,90 Euro (UVP) ab sofort im Wein-Shop auf Schloss Johannisberg sowie im Online-Shop erhältlich.

https://www.henkell-freixenet.com/de/start.html

Teilen Sie diesen Beitrag: