“Villa Zamorano Reserva Soberano”: Eine Robusto Grande im 60er-Ringmaß

Maya Selva-Kreation punktet bei der Cigar Trophy, bei Kohlhase & Kopp, beim Handel und den Aficionados

(pm/sp) Kohlhase & Kopp ist seit vielen Jahren der Vertriebspartner von Maya Selva für Deutschland. Adam Kohlhase (K&K-Geschäftsführung) erklärt die „Entdeckung“ der jüngsten Maya Selva-Erfolgscigarre: „Es hat keine zwei Augenblicke gedauert und wir waren hin und weg von der „Villa Zamorano Reserva“. Und wir blieben nicht die Einzigen: Auch das Cigar Journal und die Aficionados waren von Maya Selvas Kreation schlichtweg begeistert. So hat die Serie noch im Jahr ihrer Einführung die Cigar Trophy „Best Value“ gewonnen! Für die Fans größerer Ringmaße hat Maya nun ein weiteres Format der Serie entwickelt: die „Soberano“, eine Robusto Grande mit einem 60er-Ringmaß.“

„Die „Reserva“ ist selbstredend eine Puro. Deckblatt, Umblatt und die Einlagetabake kommen alle von Mayas Farmen in Honduras. Nach einer intensiven Selektion werden die passenden Tabake in Mayas Fabrik „San Judas Tadeo“, in Danlí verarbeitet. Die „Reserva“ ist eine der besten Alltagscigarren, die uns bisher über unseren Gaumen gelaufen sind. Unkompliziert, aber nicht anspruchslos, trägt die „Soberano“ Mayas Handschrift: puristisch, schnörkellos, straff und klar. Vom Start weg herrlich zu rauchen. Eine positive Allzweckwaffe für jede Gelegenheit“, erklärt Daniel Kohlhase (K&K-Geschäftsführung).

Product Facts:

Herkunft: Honduras
Deckblatt: Honduras
Umblatt: Honduras
Einlage: Honduras
Stärke: 4 von 5
Geschmack: Die „Reserva“ überzeugt vom ersten Zug an mit einer lieblichen Süße. Noten von Eiche und Kaffee komplettieren das Aromenprofil. Das Spiel von holzigen Noten und Süße ist intensiv, aber zu jeder Zeit auf den Punkt ausbalanciert.

Soberano (Robusto Grande) | L: 147 mm | D: 23,8 mm | 25er-Kiste: 130 Euro | 5,20 Euro/St.

– demnächst erhältlich –

https://kohlhase-kopp.com/