Vasilij´s neuester Coup

Zigarren.Zone lanciert ihre Kampagne „PASSION“

(pm/sp) Der deutschsprachige Cigarrenblog „Zigarren.Zone“ und sein Macher, Vasilij Ratej, lancierten ganz außergewöhnliche Kampagne unter dem Slogan „PASSION“ für seinen sogenannten „Genussbrief“, der von Ratej herausgegeben wird. Vasilij Ratej: „Es ist das erste Mal, dass ein Cigarrenblog mit einer Kampagne über diesen Weg auf sich aufmerksam macht. Dabei bedient sich der Blog einer bildgewaltigen Sprache mit einem stark reduzierten Text. Der Genussbrief erscheint jeden 1. Sonntag im Monat um 8 Uhr früh. Er behandelt immer ein Cigarrenthema und ist als Onlinezeitschrift produziert; das heißt, der Leser blättert wie in einer Printausgabe, allerdings online auf dem Desktop PC, dem Tablet oder dem Handy.“

Um den Slogan zu finden, konnten die Leser von Zigarren.Zone Vorschläge einreichen. Der Auserwählte gewann 30 Cigarren aus der Zigarren.Zone-Sammlung. Der Slogan hieß „Enjoy Passion“ und wurde dann auf das Wort „Passion“ gekürzt.

Die Werbung erscheint auf INSTAGRAM, TWITTER und FACEBOOK mit zwei Haupt Hashtags und der Fotomarkierung: #passion #enjoypassion @zigarrenzone

Für die Gestaltung der bildlichen Darstellung suchte Zigarren.Zone bei Shutterstock nach geeigneten Fotos. Schon bald war klar: Es sollen bunt bemalte Gesichter sein, die den Begriff „PASSION“ ausdrücken sollen. Mehr wird in der Werbung nicht gezeigt, sprich: Das eigentliche „Produkt“. Es wird auch nichts darüber geschrieben, was der „Genussbrief“ sein soll. Der User soll also innerhalb von rund zwei Sekunden entscheiden, ob er auf den Link klickt um mehr darüber zu erfahren. Die Schwierigkeit liegt bei INSTAGRAM. Denn dort sind keine URLS bei den Fotos möglich. Der User muss auf das Profil klicken um dort den Link zum Genussbrief zu sehen. Bei TWITTER und Facebook sind URLS beim Foto möglich.

Mehr dazu: https://www.zigarren.zone/genussbrief-archiv

Teilen Sie diesen Beitrag: