“Sugarlandia” – immer ein majestätischen Erlebnis

Casa Sugarlandia-Event mit Don Papa Rum

(pm/sp) Im Rahmen des diesjährigen BCB veranstaltete Don Papa Rum ein Event in Berlin, welches die Teilnehmer in die bunte und mystische Welt von Sugarlandia eintauchen ließ. Auch wenn es am 7. Oktober 2019 eher grau und kühl war, gab es an diesem Abend in einem Berliner Altbauloft ein Event, das die Menschen an einen warmen, bunten und geheimnisvollen Ort mitnahm – in die Casa Sugarlandia. Sugarlandia ist ein majestätischen Erlebnis, bei dem nicht alles so ist, wie es scheint. Eine Welt, die die Sinne erweitert und den Geist in seinen Bann zieht. Ein Ort, an dem Realität und Mythos miteinander verschmelzen und sich alles um das Herz dreht.

Die Nacht in der Casa Sugarlandia war geprägt von toller, dschungelähnlicher Musik, vielen Farben, Federn und Gerüchen und immer wieder vorbei schwebenden Tänzern und Tänzerinnen. An zwei Bars servierten die Barkeeper Don Papa Rum in jeglicher Variation und passend zum Thema gab es philippinisches Streetfood. Kreiert und kredenzt wurden Drinks wie Makati Mule, Black Forest und Don & Tonic von Andreas Andricopolous (Golvet, Berlin), Bernado Samuel Antonio (Toddy Tapper, Köln) und Felix Koplin (Woods, Köln). An zwei großen Basteltischen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit selbst kreativ zu sein und konnten dort ihre eigene Maske oder Kopfschmuck herstellen. Zusätzlich gab es einen „Tattoo-Stand“, an dem man sich mit weiterem Körperschmuck temporär verschönern konnte. Nach diesem kreativen Start war es ein Leichtes, in die Welt von Sugarlandia einzutauchen.

Don Papa Rum ist als Spirituose der Inbegriff und “gute Geist” von Sugarlandia. Ein gereifter Premium-Rum von den Philippinen. Hergestellt in den fruchtbaren Hügeln am Fuße des Kanlaon-Berges, wo hochwertiges Zuckerrohr gemahlen wird, um süße, reiche Melasse zu produzieren. Der Name „Don Papa“ ist ein Tribut an Papa Isio aus dem realen Leben, dem charismatischen Anführer von der Insel Negros auf den Philippinen. Seine Legende spielte während der Revolution in den 1890er-Jahren eine wichtige Rolle beim Streben der Insel nach Unabhängigkeit.

Über Don Papa Rum

Don Papa, 2012 eingeführt, ist ein authentischer, gereifter Premium-Rum von der “Zucker-Insel” Negros, dem Hauptproduzent von Zucker auf den Philippinen. Don Papa Rum wird auf der Insel Negros aus zu 100 % auf heimischem Zuckerrohr basierender Melasse destilliert und reift dann vor Ort mindestens 7 Jahre lang in amerikanischen Eichenfässern, bevor er durch ein Blending perfektioniert wird. Seit dem Einstieg in den internationalen Markt hat sich die Marke rapide weiterentwickelt und widmet sich nach wie vor der globalen Expansion. Ihre Spirituosen werden in die Europäische Union, nach Asien, Nordamerika und Südafrika exportiert. Zum Sortiment gehören Don Papa 7 Jahre, Don Papa 10 Jahre, Rare Cask und Sherry Cask Finish.

https://www.sierra-madre.de