St. Kilian feuert weiter – und jetzt wird es richtig heiß

Rüdenauer Distiller erweitern die Bud Spencer-Lizenz: „Bud Spencer – The Legend-Feuerwasser“

(pm/sp) „Bud Spencer – The Legend-Feuerwasser“– so heißt der neueste Likör aus dem Hause St. Kilian, wo neben Whisky auch Premium Liköre für ein globales Publikum kreiert werden. Nach dem fulminanten Erfolg der beiden, inzwischen mehrfach prämierten Single Malts aus der Bud Spencer Whiskyserie, war es nur konsequent von Deutschlands größter Whiskydestillerie dem beliebten Westernhelden Bud Spencer auch mit einem eigenen Wildwest Likör Tribut zu zollen und so dem Verlangen der vielen St. Kilian Likörfans nachzukommen. Bud Spencer „in Action“ – auf der ganzen Welt bekannt „Bud Spencer – The Legend-Feuerwasser“ ist ein Chili-Zimt-Likör auf Basis des St. Kilian Single Malt Spirits, der aus bestem Gerstenmalz in original schottischen Pot Stills zweifach destilliert wurde. Mit einem für einen Likör satten Alkoholgehalt von 33 % vol. und der Kombination von würziger Zimtnote und angenehmer Chili-Schärfe wird das Feuerwasser ein echtes Highlight werden. Das Feuerwasser ist in denselben bauchigen 0,7l Flaschen erhältlich, in denen auch die beliebten Bud Spencer Whiskys erhältlich sind. Ob an heißen Abenden oder in kalten Nächten, „Bud Spencer – The Legend-Feuerwasser“ verspricht Hochgenuss das ganze Jahr über. Das Bud Spencer Feuerwasser ist ab Ende April 2021 im Handel erhältlich.

Gelungene Lizenzkooperation mit BSL

Bavaria Sonor Licensing (BSL), ein Geschäftsbereich der Bavaria Media GmbH, wurde von dem Rechteinhaber Plattfuss Vertriebs GmbH beauftragt, die Produktwelt um Bud Spencer und Terence Hill mit Licensing-Kooperationen und entsprechenden Lizenzprodukten europaweit auszubauen. BSL hat diese Lizenzkooperation zur Marke “Bud Spencer” an St. Kilian Distillers GmbH vermittelt. Andreas Thümmler, Inhaber und Geschäftsführer der St. Kilian Distillers GmbH zeigt sich begeistert von dem enormen Zuspruch, der bereits den beiden Bud Spencer Whiskys entgegengebracht wird. Er gibt sich überzeugt, dass auch das neue Feuerwasser bei Bud Spencer Fans und Likörgenießern großen Anklang finden wird. Darüber hinaus, so betont der Chef, der im unterfränkischen Rüdenau ansässigen Destillerie, sei eine so enge Partnerschaft, wie sie zwischen St. Kilian, der Lizenzagentur BAVARIA SONOR LICENSING sowie dem Rechteinhaber der Marke Bud Spencer gewachsen ist, alles andere als selbstverständlich. St. Kilian Distillers stehe für beste Qualität, Ausdauer und Verlässlichkeit -Attribute die alle drei Partner gleichermaßen auszeichnen, daher gehe man auch bei dieser Markenpartnerschaft von einem langfristigen Fortbestand aus, so Thümmler abschließend.

Verkauf von „Bud Spencer – The Legend-Feuerwasser“ startet Ende April ´21

Der Genuss darf auch und gerade in diesen anspruchsvollen Zeiten nicht zu kurz kommen. Daher hat das Team von St. Kilian alles gegeben, damit das Feuerwasser noch Ende April 2021 in den Handel kommt. Ob am 1. Mai, zum Mutter- oder auch zum Vatertag, Bud Spencer Feuerwasser verspricht Hochgenuss und Freude zu jedem Anlass.

Produktinfo zum Likör

Hergestellt wird das Feuerwasser auf Basis des St. Kilian Single Malt Spirits, der aus bestem Gerstenmalz in original schottischen Pot Stills zweifach destilliert wurde. Mit einem für einen Likör satten Alkoholgehalt von 33 % vol. und der Kombination von würziger Zimtnote und angenehmer Chili-Schärfe entsteht ein wahrhaftiger Wildwest-Likör. Tasting-Notes: Farbe: Hennarot Nase: Deutliche Zimtnote, Vanille, Puderzucker Geschmack: Vanillezucker und Zimt, feine Chiliwürze und ein Hauch Kardamom Nachklang: Süß und zimtig, schön eingebundene Chilischärfe Das Bud Spencer Feuerwasser wird in einer 0,7-Liter-Flasche in hochwertiger, bulliger Optik und mit echtem Holzkorken-Verschluss abgefüllt.

Der Verkaufspreis für Endverbraucher liegt bei 29,90 Euro. Ab Ende April bei ausgewählten Händlern und online verfügbar.

https://www.stkiliandistillers.com/BudSpencer