Spirit of Speyside Whisky Festival 2020 naht

Festivalprogramm rund um Whisky und Genuss vom 29. April bis 4. Mai 2020

(pm/sp) Es ist beliebt und erfreut sich jedes Jahr einer großen Besucherschar: Das Spirit of Speyside Whisky Festival zieht jedes Jahr mehrere Tausend Whiskybegeisterte aus dem In- und Ausland an, nicht zuletzt auch aus Deutschland. Vom 29. April bis 4. Mai 2020 ist es wieder soweit und in Kürze wird das diesjährige Programm veröffentlicht werden.

Interessierte sollten sich schon einmal zwei Termine dick im Kalender eintragen und ein Lesezeichen auf diesen Link setzen: Am Freitag, 14 Februar 2020, gehen dort die Infos zu den Festivalangebote online. Eine Woche später kann der Ansturm auf die Tickets für Brennereitouren, Masterclasses, Dinner, Konzerte und andere Events ab 12 Uhr GMT (also 13 Uhr bei uns) am 19. Februar 2020 beginnen.

Hinter sonst verschlossene Türen schauen

Mehr als 700 whiskybezogene Veranstaltungen werden in der Festivalwoche in der Region Speyside stattfinden, kündigt die Pressemitteilung des Festival-Veranstalters an. Besonders begehrt sind immer die Tickets für angebotene Besichtigungen solcher Brennereien, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. In den vergangenen Jahren konnten glückliche Ticketbesitzer so beispielsweise hinter die Kulissen von Mortlach, Inchgower, Tamdhu, Roseisle und Glen Keith werfen. Welche Brennereien dieses Jahr ihre Pforten öffnen werden, wird dann in vier Tagen verraten. Als kleiner Teaser, was Besucher so alles erwarten könnte, ist noch das letztjährige Festivalprogramm im Netz zu finden.

Ein Whisky-Mekka der besonderen Art

Seit 1999 findet das Speyside Whisky Festival bereits statt und hat sich seither zu einem der größten Festivals dieser Art weltweit entwickelt. Neben Brennereien und anderen an der Whiskyindustrie beteiligten Unternehmen hat sich auch eine bereichernde Zusammenarbeit mit zahlreichen lokalen Geschäften und Gemeinschaften entwickelt. Als „Mekka für neugierige Anfänger wie für Whisky-Connoisseure gleichermaßen“ bezeichnet sich das Spirits of Speyside Whisky Festival und das würden wohl alle unterschreiben, die sich bereits einmal zur Festivalteilnahme einladen ließen.

Gin Experience und Distilled ergänzen das Whisky Festival

Wer sich ärgert, weil der Termin des Whisky Festivals für ihn ungünstig liegt, hat noch bei zwei weiteren Terminen Gelegenheit, die Spirituosenvielfalt der Speyside kennenzulernen: Am 10. bis 12. Juli 2020 wird zur „Gin Experience“ eingeladen, die sich der stark wachsenden Ginszene der Speyside widmet. Am 28. und 29. August 2020 kommen in der Elgin Hall Spirituosen-Produzenten, Master-Blender und Genießer zur „Destilled“ zusammen. „Zusätzlich zu unserem Flaggschiff, dem Whisky Festival, werden 2020 auch die Gin Experience und Distilled zurückkehren, eine Vorstellung der Spirituosen-Range in der Speyside. Wir freuen uns darauf Besucher aus ganz Schottland sowieso von überall auf dem Globus zu begrüßen, die in der Speyside das Beste aus Schottland genießen können“, meint Lauren Mustard, Events Coordinator des The Spirit of Speyside Whisky Festival.

https://www.spiritofspeyside.com/

Teilen Sie diesen Beitrag: