Seven Seals punktet mit drei Whisky in Deutschland

Die Whisky-Überraschung des Jahres kommt aus der Schweiz

(pm/sp) Der Single Malt Whisky ‚Seven Seals Peated Port Wood Finish‘ ist ‚Internationaler Whiskey des Jahres 2021‘, der ‚Seven Seals Peated Double Wood‘ und der ‚Seven Seals The Age of Taurus‘ gewinnen ‚Grand Gold!

Meininger‘s International Spirits Award ISW gehört heute zu den bedeutendsten Spirituosenwettbewerben der Welt. Der Wettbewerb setzt mit seiner Verkostungsmethodik neue Massstäbe im Bereich der Spirituosenbewertung. Basierend auf dem internationalen 100-Punkte-Schema werden die Spirituosen nicht vergleichend, sondern einzeln nach Aussehen, Geruch und Geschmack von einer Expertenjury ohne Kenntnis des Herstellers bewertet. Knapp 200 Whisk(e)ys aus allen Teilen der Welt füllten die Gläser der Spirituosenexperten – 59 davon wurden mit einer Medaille ausgezeichnet. Whisk(e)y stellt für viele Spirituosenfans nach wie vor die Königsdisziplin der Destillate dar und diesem Ruf ist die Kategorie beim diesjährigen Whisk(e)y-Tasting des ISW mehr als gerecht geworden. Seven Seals freut sich über diese Anerkennung am Meininger International Spirits Award, welche das Team auf dem eingeschlagenen Weg stärken. So zeigt es sich wiederholt, dass Seven Seals mit seinem beschleunigten, ökologisch und ökonomisch verbesserten Verfahren, hervorragende Whiskys herstellen kann, welche weltweit verschiedensten Whiskyliebhabern viel Freude bereiten. Die Sonderauszeichnung für das beste Produkt in der Kategorie Internationaler Whiskey liegt vor: Internationaler Whiskey des Jahres 2021 – ‚Seven Seals Peated Port Wood Finish‘

Die Überraschung des Jahres kommt aus der Schweiz. Bei Seven Seals sorgt man mit einem patentierten und gut gehüteten Geheimnis zur optimierten Beschleunigung der Fassreifung seit einigen Jahren für Schlagzeilen im Whisk(e)y-Kosmos. Getreu dem Credo „Time doesn’t matter, taste matters“ verfolgt man das Ziel in nur wenigen Jahren die Aromen einer statischen Fassreifung von zehn und weit mehr Jahren extrahieren zu können. Wenig Details zum Verfahren sind bekannt, aber das Ergebnis überzeugt mit dem Single Malt Port Wood Finish auf ganzer Linie. Vielschichtiger Torf-Rauch harmoniert mit der schweren Dörrobst-Süße aus dem Portwein-Fass. In der Schweiz liegt noch viel Potenzial verborgen. Die Seven Seals Fans dürfen sich auch in Zukunft auf neue innovative und qualitativ hochstehende Produkte freuen.

Alle Ergebnisse und Informationen zu den prämierten Produkten finden Sie auf der Seite des ISW unter: https://www.meininger.de/spirituosen/verkostungen/international-spirits-award