S.T. Dupont lanciert Luxusfeuerzeug „Slim7 Graphic Head“

„Leichtgewicht“ zeichnet sich mit eindrucksvoller Optik und kräftiger Flamme aus

(pm/sp) Als das Haus S.T. Dupont 1872 gegründet wurde, verwendet Simon Tissot-Dupont die feinsten und kostbarsten Materialien für die Herstellung luxuriöser Accessoires, die er mit Gold, Diamanten, Perlmutt, chinesischem Lack oder Alligatorleder veredelt. Ursprünglich begonnen hatte er sein Geschäft mit einer prestigeträchtigen Lederwarenmanufaktur. Seine  Kreationen erfreuten sich bei den vermögenden Pariser Bürgern rasch großer Beliebtheit, und bald wurde er zum offiziellen Lieferanten der Grands Magasins du Louvre, zu dieser Zeit die führende Adresse in der Welt der Luxus-Accessoires.

Der Kofferhersteller schöpfte auch aus seinem großen fachlichen Können als Goldschmied und entwickelte 1941 das Taschen-Gasfeuerzeug. Mit einer klaren Linienführung, den erlesenen Materialien und seinem massiven Gewicht war das praktische und technisch perfekte Teil Inbegriff der Eleganz. Im Laufe der Zeit wurde das S.T.Dupont Feuerzeug das Symbol der Marke, ein Kultobjekt, das von Generation zu Generation weiterlebt.

Leidenschaft steckt in jedem der kostbaren, rund um den Globus bekannten Objekte aus Silber, Gold, Palladium oder Lack, und beim Kauf oder als Geschenk haben sie den Stellenwert eines Schmuckstücks. Chic, Diskretion und Eleganz werden von dem unverkennbaren, raffinierten ‚Kling‘ begleitet; der berühmte, kristallklare Ton beim Öffnen der Kappe eines S.T.Dupont.

Das gesamte Wissen und Können der Marke konzentriert sich darauf das Beste zu bieten. Die Herstellung dieser Produktikone aus der Luxusmanufaktur erfordert je nach Produkt mehr als 70 Einzelteile, 600 Arbeitsschritte, 300 Qualitätskontrolltests und viele Stunden Handarbeit der besten Handwerksmeister. Die eleganten und eindrucksvollen Feuerzeuge vermögen mit einer kleinen Geste eine große Flamme zu entzünden.

So auch die aktuellste Kreation aus dem Hause  S.T. Dupont: S.T. Dupont präsentiert sein schlankstes Feuerzeug Slim7 mit neuem Hochglanz-Design. Das Slim7 Graphic Head überzeugt jedoch nicht nur mit seiner geringen Dicke von sieben Millimetern und seinem modernen Äußeren, sondern zeichnet sich auch durch seine kraftvolle und windfeste Fackelflamme aus. Durch sein leichtes Gewicht lässt es sich problemlos in der Hosentasche verstauen. So ist das edle Chrome-Luxusfeuerzeug zu jeder Zeit und in jeder Lage einsatzbereit.

Grundsätzlich handelt es sich bei diesem Feuerzeug um ein Modell der Slim7 Reihe in besonders modernem und edlem Design.  Das Dreieck bildet das Symbol für ‚Feuer‘, die Bezeichnung ‚Graphic Head‘ beschreibt dieses Feuer-Symbol in 3D-Optik.

http://www.st-dupont.com

Teilen Sie diesen Beitrag: