Robert Caldwell: Neue Vitolas seit Herbst 2018 im Wolfertz-Vertrieb

Cigarrengenuss pur: Eastern Standard Sungrown und Long Live The King Maduro

(pm/sp) Robert Caldwell gründete 2014 die Robert Caldwell Cigars-Manufaktur. Nachdem er im gleichen Jahr seine Geschäftsbeziehungen mit Christian Eiroa, mit dem er Wynnwood Cigars auf den Markt gebracht hat, beendete. Ein Jahr später begann er mit dem Bau seiner eigenen Manufaktur in der Dominikanischen Republik. Seine Cigarren waren bis 2016 ausschließlich in den USA im Handel. 2016 startete Marke „Caldwell“ dann auch in Deutschland.

Caldwell produziert im Wesentlichen kleinere Cigarren-Serien und kann daher auf Tabake zurückgreifen, die in ihrer Verfügbarkeit begrenzt und für größere Unternehmen nicht wirklich interessant sind. Insbesondere bei der Auswahl der Deckblätter greift er auf ältere Tabak-Jahrgänge zurück, die Teilweise einen Reifungsprozess von über zehn Jahren aufweisen. Dadurch kann Robert Caldwell Blends kreieren, die extrem abwechslungsreich sind und in ihrer Entwicklung immer wieder überraschen. Auch beim Design der Boxen und der Cigarrenringe geht Robert Caldwell eigene Wege. Das Design unterscheidet sich gravierend von allen bestehenden Marken und macht seine Cigarren und deren Auftritt einzigartig.

Und hier neuen Serien, die von der Wolfertz GmbH im Herbst 2018 vorgestellt wurden.

Eastern Standard Sungrown

Die Eastern Standard Sungrown von Caldwell startet geschmacklich mit einem cremigen Aroma, welches durch leichte Kaffee-Noten interessanter wird. Im weiteren Rauchverlauf verbindet sie würzige Noten mit einer unterschwelligen Süße, es ist eine Cigarre zwischen mittelkräftig und kräftig. Auf die Frage wie er auf den Namen „Eastern Standard“ und das Design gekommen ist antwortete Robert: „Es ist einfach cool, deswegen habe ich den Namen ausgewählt. Es gibt keine tiefere Bedeutung.“

Deckblatt: Hybrid Mexiko (Sungrown)
Umblatt: Ecuador
Einlage: Dominikanische Republik, Mexiko
Robusto, Ringmaß 50, 127 x 19,8 mm, 20 Stück/Box, KVP 190,00 € / Box, 9,50 € / Stück
Magnum, Ringmaß 60, 152 x 23,8 mm, 20 Stück/Box, KVP 230,00 € / Box, 11,50 € / Stück

Long Live The King Maduro

Die Long Live The King Maduro von Caldwell ist eine limitierte Erweiterung der originalen Serie. Robert selbst beschreibt die Cigarre als medium plus, geschmacklich findet man würzige Noten die an schwarzen Pfeffer erinnern, Kakao und dunkle, erdige Noten. Das für die Cigarre verwendete Akronym „LLTK MAD MF“ steht für „Long Live The King Mad Mother F**ker“, ganz so wie man es von Roberts Marketing gewohnt ist. Wir finden: eine tolle Maduro bei der nicht nur die Aufmachung großen Spaß macht!

Deckblatt: Mexiko (San Andres)
Umblatt: Indonesien
Einlage: USA Pennsylvania, Dominikanische Republik, Nicaragua
Super Toro, Ringmaß 54, 152 x 21,4 mm, 10 Stück/Box, KVP 115,00 € / Box, 11,50 € / Stück

Mehr dazu auf http://www.wolfertz-gmbh.com

Teilen Sie diesen Beitrag: