Philipp Emming: “Der Traum von Perfektion”

„Planta“ war mehr als nur eine Tabakfirma / Ein jahrelanger Begleiter hat „Planta“ in einem Buch verewigt / Marion Rülke war die „Informationsfee“

(pm/sp) Ein “Sachbuch” über Planta-Tabake und die db-Design Berlin-Pfeifen hat der passionierte Pfeifenliebhaber und -sammler Philipp Emming in diesen Tagen auf den Weg gebracht. Dies ist nicht das Erstlingswerk des Pfeifen- und Tabakfreundes, bereits vor einigen Jahren erschien aus seiner Feder ein Buch über das Haus „Oldenkott“.

Emming erklärt aktuell zu seinem inhaltsreichen Werk: „Hätte ich geahnt, worauf ich mich einlasse, hätte ich sicherlich nie angefangen, über PLANTA zu schreiben. Dass ich derart viele Informationen bekam, war mir vorher nicht bewusst. Ich sprach mit ehemaligen und aktuellen Mitarbeitern Firmen PLANTA und db–Design Berlin, und ich wurde mit Bild- und Informationsmaterial überhäuft.

Mein Anliegen in dieser Ausarbeitung ist es daher, selektiv über die Gründungen der Firmen Hartmann (Pfeifen) – später dann db-Design Berlin – und PLANTA (Tabak), ihre Zusammenarbeit sowie vor allem über die Inhaber-Familie zu erzählen. Es ist mehr oder minder die Geschichte von Träumen, in denen Tabak und Pfeifen, Menschen und Gesetze die Hauptrolle spielen. Sicherlich ist es nicht die Absicht, eine lückenlose Übersicht aller Details zu geben – das würde bei Weitem den Rahmen sprengen. In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß beim Lesen!“

Jedwede Unterstützung zu diesem Werk erhielt Emming von der langjährigen Planta-Marketingchefin Marion Rülke, die Emming mit viel Herzblut in seiner Ausarbeitung unterstützte.

Buch “Der Traum von Perfektion” / erzählt von Philipp Emming / Grafik von Marion Rülke / ISBN-Nummer 978-3-750244-84-9 / KVP 22,-€ / ab sofort im Handel bestellbar.

Teilen Sie diesen Beitrag: