Onlineführung durch Whisky-Destillerie

Peter Affenzeller macht es mit seiner “Online-Box” möglich

(pm/sp) Mit einem absolut neuen Ansatz möchte Whiskyproduzent Peter Affenzeller die Art und Weise revolutionieren, wie sich hochwertige Produktionsbetriebe bei ihren Kunden präsentieren können.

Das neue Konzept “Onlineführung 4.0” macht auf Basis einer einstündigen virtuellen Führung durch den Produktionsbetrieb die reale und natürliche Welt der Whisky-Destillerie Peter Affenzeller mit allen fünf Sinnen erlebbar. Der Schaubetrieb soll allen offenstehen: “Wir wollen jene, die aufgrund der Entfernung, aus Zeitgründen oder weil sie körperlich nicht dazu in der Lage sind, zu uns in den Schaubetrieb zu kommen, virtuell abholen und sie in die Welt unserer Gerüche, Geschmäcker und Sinne eintauchen lassen”, sagt Peter Affenzeller und entwickelte dafür eine Idee. “Wir reden immer vom Menschen 4.0, der Industrie 4.0 oder der Digitalisierung 4.0. Also gingen auch wir diesen Schritt und kreierten die Onlineführung 4.0”. Wir wollen allen Menschen dieser Welt unseren Schaubetrieb öffnen, egal, wo sie sich gerade befinden.

Verkostung von Whisky und Aromen genießen

Und so funktioniert es: In einer Box werden ein gebrandetes Whiskyglas, Getreidemalz und fünf Whiskyproben geliefert. Außerdem befindet sich in der Box ein persönliches Kuvert mit einem 24 Stunden lang gültigen Einmalcode, mit dem man seine persönliche Verkostungs- und Erlebnistour starten kann. Der Online-Besucher wird in einem einstündigen Film im Internet virtuell durch den Betrieb in Alberndorf begleitet, in dem man alles über die Produktion und die preisgekrönten Produkte erfährt. Zwischendurch wird auf Anweisung von Peter Affenzeller immer wieder verkostet oder das authentische Aroma des Getreides genossen.

https://peter-affenzeller.at