„HEETS YELLOW GREEN SELECTION“ – ausgereifte Tabakmischung mit Zitrus-Aromanoten

Neue Geschmacksrichtung im HEETS Portfolio

(pm/sp) Ab Mitte Oktober verstärkt die neue HEETS YELLOW GREEN SELECTION die sechs bereits bestehenden HEETS Geschmacksrichtungen.

Als anspruchsvolle, ausgereifte Tabakmischung im HEETS-Portfolio stellt die neue HEETS YELLOW GREEN SELECTION, verfeinert mit ausgewogenen Kräuternoten und einem intensiv reichhaltigen Zitrus-Aroma, ein ganz eigenständiges Geschmackserlebnis dar. In Punkto “Intensität“ verspricht die HEETS YELLOW GREEN SELECTION sogar einen intensiveren Geschmack als die HEETS Yellow und Amber Selection.

Die Beliebtheit der HEETS Marken lässt sich auch weltweit dokumentieren, denn in den 57 Ländern, die aktuell HEETS verkaufen, stehen diese, im Vergleich zu allen dort erhältlichen Zigarettenmarken, auf dem dritten Platz der stärksten Marken – nach Marlboro (Nr. 1) und Winston (Nr. 2). Ein großer Erfolg für eine so junge Marke, die in Deutschland erst Mitte 2016 eingeführt wurde.

Auch in der EU sind die HEETS erfolgreich: So stiegen die Marktanteile im 2. Quartal 2020 auf 3,9 Prozent, ein Plus von 2,4 Prozent-Punkten gegenüber dem 2. Quartal 2019. In Deutschland liegt der HEETS Marktanteil bei 2,0 Prozent, was eine Steigerung um knapp 50 Prozent zum Juni 2019 bedeutet. In München, einer der wichtigsten IQOS-Verkaufsstädte, liegt der Anteil der verkauften HEETS sogar bei 5,7 Prozent, dicht gefolgt von Stuttgart.

https://de.iqos.com/de

Teilen Sie diesen Beitrag: