Neu bei Sierra Madre: El Ron Prohibido Reserva 22

Mexikanischer Ultra-Premium Rum neu auf dem deutschen Markt

(pm/sp) Nach 12, 15 und Silver bringt El Ron Prohibido mit Reserva 22 einen mexikanischen Ultra-Premium Rum auf den Markt. Für die im Solera-System stattfindende Reifung wurden ausschließlich die 22 besten verfügbaren amerikanischen Eichenfässer ausgewählt.

Die ersten Fässer wurden mit Pekannuss, Mandelschalen und Pfirsichen aus dem mexikanischen Staat Zacatecas befüllt, die übrigen Fässer lagern Guarapo – einen Saft, der direkt nach der Ernte während des Mahlprozesses vom Zuckerrohr extrahiert wird. Der einzigartige und sehr edle Blend, der dadurch entsteht, offenbart fruchtige Noten kombiniert mit den Aromen von Holz und rauchigem Tabak.

El Ron Prohibido bedeutet übersetzt „der verbotene Rum“ und führt zurück auf den „Chiringuito“, der im frühen 18. Jahrhundert in Mexiko hergestellt wurde und Spanien erreichte. Der spanische König Felipe V. de Borbón ließ den mexikanischen Rum verbannen. Er empfand ihn als Gefahr für die lokale Wirtschaft. Erst Ende des 18. Jahrhunderts wurde eine königliche Erlaubnis für die Produktion von weißem „Chiringuito“-Rum erteilt, da es als große Einnahmequelle für die spanische Krone während des Krieges gegen England gesehen wurde. Die royale Anordnung vom 19. März 1796 hob das Verbot endgültig auf und legalisierte die Produktion, den Verkauf und den Konsum der Spirituose.

Produktinformation El Ron Prohibido Reserva 22

Volumen: 700 ml
Alkoholgehalt: 40 %
UVP: 39,95 €
Farbe: goldener Bernstein
Geruch: aromatische Noten von Zuckerrohrsirup, Vanille, Pfirsich, Kakao, Karamell, Pekannuss, Mandel, Anis, Zimt, Nelken und Holz begleitet von rauchigen Noten
Geschmack: Pfirsich, Vanille, Nüsse, Nelken, Zuckerrohrsirup, Karamell, Mandeln, Pekannüsse, Minze kombiniert mit Holz und rauchigen Tabaknoten

Mehr dazu auf https://www.sierra-madre.de

Teilen Sie diesen Beitrag: