Mit Maya Selva in das Jahre des Ochsen

Vierte „Flor de Selva”-Serie zum chinesischen Jahr aufgelegt

(pm/sp) Am 21. Februar 2021 beginnt das chinesische Jahr des Ochsen. Der Ochse steht symbolisch für Kraft, Ausdauervermögen und Geradlinigkeit. Der Ochse hat seinen Geist und seine Gefühle im Griff, sein Blick ist aber auf sein Ziel gerichtet, wohin er eine gerade Furche zieht, ob die Sonne scheint oder Wolken den Himmel verdunkeln, ob der Wind bläst oder der Nebel einem die Sicht nimmt. Der Ochse als Mensch ist einer, der eine Familie gründet, seine Schulden bezahlt und dann die Früchte seiner Arbeit genießt. Der Ochse weiß den Acker zu bestellen, und das Glück ist ihm hold, denn er hat harte Arbeit geleistet. Auch die vielen Wege zur Platzierung einer neuen Cigarrenserie bedeuten viele Arbeitsgänge, ein klares Ziel. Kraft und Ausdauer – passt bei Maya Selva immer.

Maya Selva startet aktuell ihre neue Cigarren-Serie in diesem Monat und zum Jahr der Ochsen. Die Cigarren im Toro-Format sind zu jeweils zehn Stück in einer roten, attraktiven Holzkiste verpackt.

Flor de Selva feiert – nach dem Jahr der Dog Limited Edition 2018, Jahr der Pig Limited Edition 2019 und Jahr der Rat Limited Edition 2020 – zum vierten Mal das chinesische Jahr.

Product Facts:

Wrapper: Jamastrén
Binder: Honduras
Filler: Honduras
Vitola: Toro
Größe: 152 x 22,2

https://www.mayaselvacigars.com