Mit „Chacom“ leben wie Gott in Frankreich

Kopp Pipes startet Sommermärchen für die Pfeifenfreunde

(pm/sp) Die Offenbacher Pfeifenimporteure des Hauses Kopp Pipes setzen mit ihrer Sommer-Angebotspalette weitere Akzente im Pfeifenmarkt. Oliver Kopp (Geschäftsführer Kopp Pfeifen): „Die Temperaturen steigen und damit auch die Stimmung. Endlich dürfen wir neben unseren Liebsten auch wieder unsere Freunde treffen. Und wer dann noch das Glück hat und über einen Balkon, eine Terrasse oder gar einen Garten zu verfügen, der ist ohnehin gesegnet. Zufriedenheit braucht keine Quadratmeter. Ein gutes Gespräch bei einem Glas Wein und einer Pfeife oder Cigarre, das ist wahrer Luxus. Für diese schönen Momente haben wir die perfekten Begleiter. Unsere Sommerkollektion umfasst knapp 200 neue Pfeifen, 150 davon sind bereits im Haus.“

Der mondäne normannische Badeort Deauville gehört zu den exklusivsten Orten Frankreichs. Das ‘Cannes des Nordens’ war bereits Anfang des 20. Jahrhunderts ein beliebtes Reiseziel zahlreicher Impressionisten. Hier fanden sie eine unermessliche Auswahl an Motiven für ihre Bilder. Als Tribut an die alten impressionistischen Meister bieten wir Ihnen die „Deauville Pfeifen“ mit Mundstücken in drei unterschiedlichen Farben an. Das Top wurde jeweils hierzu passend eingefärbt.

Die Vorstellungen und Ergänzungen der Kopp Pipes-Sommerkollektion setzen wir im aktuellen smokersplanet-Newsletter in zwei weiteren Berichten fort. Eingeladen sind Sie zudem die Websites des Haues Kopp Pipes unter dem nachfolgenden Link zu besuchen.

https://www.kopp-pipes.com/

Teilen Sie diesen Beitrag: