Michter’s lanciert Whiskey US*1 Barrel Strength Rye

Brennerei aus Louisville bringt im April 2019 Michter’s US*1 Barrel Strength Kentucky Straight Rye Whiskey heraus

(pm/sp) Michter’s Brennmeisterin Pamela Heilmann ist darüber höchst erfreut. Sie sagte dazu: “Seit ich bei Michter’s tätig bin, habe ich für die Qualität von American Rye Whiskey eine ganz neue Hochachtung entwickelt. Ich bin der Überzeugung, dass dieser US*1 Barrel Strength Rye wirklich herausragend ist.” Andrea Wilson, Kellermeisterin bei Michter’s, teilt die Begeisterung von Pamela Heilmann für diese Charge und merkt an: “In diesem Rezept kommen mehr Mais und Gerstenmalz zur Anwendung. Damit reift das Produkt im Fass zu einem extrem sanften, reichen und komplexen Rye-Whiskey mit Eleganz im Gaumen heran.”

Michter’s US1 Barrel Strength Rye ist ein Single-Barrel-Produkt und der durchschnittliche Alkoholgehalt der Charge vom April 2019 beträgt 55,4 Volumenprozent (110,8 Proof). In den USA beträgt der empfohlene Einzelhandelspreis für eine Flasche (750 ml) 75 USD. Joseph J. Magliocco, Präsident von Michter’s, sagt, dass die Idee für einen Rye-Whiskey in Fassstärke bei Verkostungen in der Brennerei entstand: “Wir haben Michter’s US1 Single Barrel Rye vom Fass verkostet, bevor wir ihn auf den Alkoholgehalt für Flaschen verdünnt haben, und die Reaktion war: Wow! Das ist wirklich gut.”

Michter’s kann auf eine lange und reiche Geschichte der Herstellung traditioneller amerikanischer Whiskeys zurückblicken, die bei der Qualität keine Kompromisse eingehen. Jede der begrenzten Abfüllungen von Michter’s ist zur Perfektion gereift. Zum gepriesenen Portfolio von Michter’s gehören Bourbon, Roggenwhiskey, Sour-Mash-Whiskey und American Whiskey. Im November 2018 erzielte eine einzelne Flasche Michter’s Bourbon auf einer Auktion für wohltätige Zwecke 17.000 USD. Im Januar 2019 wurde Michter’s im jährlichen Markenbericht von Drinks International zur Nr. 1 der Kategorie “Top Trending American Whiskey” ernannt. The Whisky Exchange ernannte Michter’s US*1 Sour Mash zu seinem “Whisky of the Year” des Jahres 2019. Es ist der erste Whiskey aus den USA, dem diese Ehre zuteilwurde.

Neben der Brennerei von Michter’s in Fort Nelson, die kürzlich eröffnet wurde, verfügt Michter’s über die Shively Distillery in Louisville und eine Farm mit Betrieb auf 59 Hektar in Springfield (Kentucky).

Mehr dazu auf http://www.michters.com

Teilen Sie diesen Beitrag: