Metaxa „Don’t drink it – explore it“

METAXA – The Original Greek Spirit

(pm/sp) Die METAXA Event Serie „Explore Greece“ geht in die nächste Saison und macht auf der Entdeckungsreise nach neuen Geschmackserlebnissen einen Zwischenstopp in Wien. METAXA, The Clumsies und die Wiener Bar The Birdyard nahmen METAXA Freunde und Barprofis mit auf eine Entdeckungsreise mit allen Sinnen und entführten sie in die Welt der Cocktails mit dem METAXA 12 Stern.

METAXA & The Clumsies, eine der führenden Bars der Welt, setzen seit letztem Sommer unter dem Motto „Explore Greece“ die Segel und brechen zu einer sensorischen Reise auf, um Griechenland durch einzigartige Erfahrungen und Cocktailkreationen zu erleben. Die Reiselust brachte den kreativen Mixologen Nikos Bakoulis von The Clumsies noch rechtzeitig vor den Sommermonaten nach Wien, um in der trendigen Bar The Birdyard von Feng Liu einen exklusiven Cocktail Workshop zu leiten. The Clumsies etablierte sich als Stimme der griechischen Gastfreundschaft und ist als führende Bar Griechenlands bekannt für spektakuläre und kreative Cocktail-Sessions mit einigen der besten internationalen Bartendern der Szene. Nikos kreierte für die METAXA Guestshift im The Birdyard einige neue Cocktails als Inspiration für die heimischen Hobby- und Profi Bartender, die großen Anklang fanden. Diese Zusammenarbeit ist eine Hommage an die Lebensfreude und die Leidenschaft für einzigartige Trinkerlebnisse, die alle METAXA Freunde verbindet. Auf dem Video zeigt Nikos einige Cocktailkreationen als Inspiration für zu Hause: link METAXA 12 Stern nimmt den Genießer mit auf eine Reise durch verschiedene Aromen und lädt dazu ein, neue Horizonte zu entdecken. Genauso wie Spyros Metaxa damals Neues entdeckte. Er ging in einer Zeit, in der exotische Waren in sein Heimatland importiert und Abenteuerlust und Entdeckergeist verbreitet wurden, gänzlich neue Wege, indem er mit METAXA eine Spirituose schuf, die alle bekannten Grenzen durchbrach und heute in mehr als 60 Ländern zu Hause ist.

Das Haus Metaxa zeichnet sich in seiner 130 jährigen Geschichte durch seine Einzigartigkeit aus. METAXA ist keine gewöhnliche Spirituose. Ihr typischer Geschmack ist eine Einladung zu einer sensorischen Entdeckungsreise. Wer METAXA kostet, wird zu einer Expedition verführt, die alle Sinne anregt und Neugier weckt und ist ein Anreiz für den Abenteurer, der in jedem von uns steckt.

Gehen Sie mit METAXA auf eine Genussreise und lassen Sie sich von Kreationen der besten Bartender der Szene inspirieren.

Die Einzigartigkeit des Ursprungs: Alles begann 1888 in Griechenland mit dem Visionär Spyros Metaxa, der eine ungewöhnliche Spirituose von intensivem, aber mildem Aroma kreierte. METAXA wurde anfangs mit einem Cognac verglichen, später mit einem Weinbrand, war aber einfach nicht einzuordnen und avancierte rasch zum beliebtesten „Original Greek Spirit“ – zur sanftesten braunen Spirituose unter der Sonne.

Die Einzigartigkeit des Terroirs: Die Insel Samos ist bekannt dafür, das hier einige der aromatischsten Weine der Welt produziert werden. Heiße Sonne, ideale Bodenverhältnisse und Regen zur rechten Zeit – diese günstigen Bedingungen der Insel ermöglichen METAXA nur die besten Muskatellerweine von Samos auszuwählen.

Die Einzigartigkeit der Handwerkskunst: Seit über 25 Jahren gewährleistet Metaxa-Kellermeister Constantinos Raptis, der fünfte seit Gründung des Hauses, mit seinem einzigartigen Talent die Kontinuität und Konsistenz des METAXA-Stils. Er ist – wie kein anderer – in die Geheimnisse des METAXA eingeweiht und garantiert, dass jeder Tropfen die außergewöhnliche Milde und den Charakter aufweist, für den METAXA weltweit geschätzt wird.

METAXA 12 Stern stellt den Höhepunkt des METAXA-Stern-Sortiments dar. Das Ziel des Gründers Spyros Metaxa war es, eine Spirituose von nie dagewesener Sanftheit und Aromastärke zu kreieren – METAXA 12 Stern ist die Essenz dieser Bemühungen. Kellermeister Constantinos Raptis kreiert diese Spirituose mit Kultpotential aus zwölf einzelnen Blends. Zu Beginn wählt er die edelsten und aromatischsten Muskatellerweine, ausschließlich von der Insel Samos. Er vermählt sie und lässt sie reifen. Wenn er den richtigen Zeitpunkt gekommen sieht, kombiniert er dazu Weindestillate, die unterschiedlich lang in Limousineiche-Fässern gelagert wurden. Anschließend fügt er seine geheime Mischung aus Rosenblättern und mediterranen Kräutern hinzu. Zum Schluss verfeinert er die Spirituose mit ausgereiften Muskatellerweinen von der Insel Samos und mit Traubendestillaten, die speziell für METAXA 12 Stern geerntet, gepflegt und gereift sind. Diese seit über 100 Jahren perfektionierte Handwerkskunst verleiht METAXA 12 Stern den unvergleichlich sanften Charakter. METAXA 12 Stern ist leuchtend bernsteinfarben. Subtile Anklänge von Eichenholz, Früchten und Gewürzen geben einen ersten aromatischen Eindruck, der die Sinne anregt. Getrocknete Blumen und aromatische Kräuter, Kaffee und Schokolade harmonieren mit getrockneten Pflaumen und Orangenschalen für ein samtiges, seidiges Geschmackserlebnis. Anmutungen von dunklem Kakao kommen zum Vorschein, mit Noten von Süßholz und der Würze von getrockneten Orangen. Ein Hauch von honigsüßen Feigen und Pflaumen sowie eine Ahnung von Gewürzen und Orangenschalen runden das sinnliche Erlebnis ab. METAXA 12 Stern kann man pur oder auf einem großen Eiswürfel genossen. Er eignet sich aber perfekt als Basis für kreative Ccoktails.

METAXA 12 Stern nimmt den Genießer mit auf eine Reise durch verschiedene Aromen und lädt dazu ein, neue Horizonte zu entdecken. Genauso wie Spyros Metaxa damals Neues entdeckte. Er ging in einer Zeit, in der exotische Waren in sein Heimatland importiert wurden und Abenteuerlust und Entdeckergeist verbreiteten, gänzlich neue Wege, indem er mit METAXA eine Spirituose schuf, die alle bekannten Grenzen durchbrach und heute in mehr als 60 Ländern zu Hause ist. Das Design von METAXA 12 Stern verkörpert alle Elemente, die METAXA zur Ikone gemacht haben. Auf der Flasche wie auf der Geschenkpackung findet sich das Wappen des Hauses METAXA, der goldene Krieger der Insel Salamis. Er symbolisiert den starken Willen und die Entschlossenheit, niemals mit der Verwirklichung von Träumen aufzuhören. Die an den Seiten der Flasche eingeprägte Unterschrift ist ein Tribut an den Gründer Spyros Metaxa und verleiht dem Design eine besondere Note. Die Jahreszahl 1888 verweist auf die lange Tradition von METAXA und der edle Flaschenboden erinnert an ein elegantes Trinkglas.

Mehr dazu auf https://www.metaxa.com

Teilen Sie diesen Beitrag: