Maya Selva Cigars platziert Nicaragua-Puro der Cumpay-Kollektion

„Cumpay Robusto Maduro“ bestätigt den einzigartigen Charakter der Serie

(pm/sp) Anfang 1999 startete Maya Selva die „Cumpay“-Serie. Damals war Nicaragua “ein neues und vielversprechendes Cigarrenterroirs”. Mit seiner dramatischen vulkanischen Landschaft – mehr als 50 Vulkane (von denen fünf noch aktiv sind) und mit großen Wasser-Landschaften kombiniert Nicaragua sowohl ein heißes, feuchtes Klima als auch fruchtbaren vulkanischen Boden. Diese Bedingungen bringen Ernte für Ernte reichen, korpulenten Tabak mit sehr begehrten Verbrennungseigenschaften. Die Identität der Nicaragua-Cigarren lässt sich nur durch diese außergewöhnliche Kombination erklären.

Die „Cumpay Robusto Maduro“ ist in den dunklen Farben des vulkanischen Bodens gekleidet, aus dem er stammt, seine Filler, eine Mischung aus ganzen Blättern, Binder und Wrappern stammen ausschließlich aus Tabakpflanzen, die in Nicaragua angebaut werden. Maya Selva: “Unser neuere Robusto Maduro verfügt über eine komplexe Auswahl an Aromen, mit einem Hauch von geröstetem Kaffee, Haselnuss und Karamellsüße, die eine ausgewogene, mittel- bis vollmundige Cigarre bietet.“

Product Facts

Wrapper: Nicaragua Jalapa
Binder: Nicaragua Estela
Filler: Nicaragua
Größe: 43/4 x 50

Erhältlich in 20er-Boxen

Die neue „Cumpay Robusto Maduro“ wird in den USA auf der TPE 2021 in Las Vegas (12.-14. Mai 2021) debütieren.

https://www.mayaselvacigars.com