Leonel Rare – Made by Bugge

Hommage an die ursprünglichen Aromen Nicaraguas

(pm/sp) Die Leonel® Rare erlebt dieses Jahr ein Relaunch, das sich durchaus sehen lassen kann. Mit Leonel Rare Cigars hat der Masterblender eine Cigarre kreiert, deren Mischung eine Hommage an die ursprünglichen Aromen Nicaraguas ist.

Zahlreiche Ligero-Seco Tabake aus Nicaragua werden in der Einlage verwendet, die aufwendig fermentiert und gereift werden. Dadurch wird das feine, mittelkräftige Aroma erreicht, die den Geschmack von Leonel Rare Cigars auszeichnet. Das kaffeebraune, ölige Deckblatt stammt ebenfalls aus Nicaragua und zählt zu den teuersten Deckblattsorten, die die Manufaktur verarbeitet.

Kaffee- und Röstaromen begleiten bei mittelkräftiger Stärke das würzige Aroma, das eine Leonel Rare unverwechselbar macht.

Deckblatt: Nicaragua
Umblatt: Nicaragua
Einlage: Nicaragua
Preise ab 8,80 Euro/Stück

Hier der Link zum Video-Interview auf der InterTabac 2019: https://youtu.be/z_WgGL6KYaE

http://www.paul-bugge.com/

Teilen Sie diesen Beitrag: