Kopp Pipes: “Wir sind lieferfähig und die neuen Pfeifen-Kollektionen sind eingetroffen”

Newsletter startet im neuen Design und ist der Website optisch angepasst

(pm/sp) „Unser Lager ist bestens gefüllt“, sagt Oliver Kopp, Geschäftsführer der Kopp GmbH in Offenbach. Europas Smoking Pipes Distributor Nr. 1 setzt in diesen Tagen vor allem auf den Vertriebskanal Internet, denn die Offenbacher verkaufen aktuell überdurchschnittlich viel über diesen Vertriebsweg an den Fachhandel. So sind die Einkäufe in Kopps Web-Shop im Vergleich zum Vorjahr im März um 25 Prozent gestiegen – im ganzen Quartal sogar um 27 Prozent.

Zu den gegenwärtigen Aktivitäten sagt Oliver Kopp: „Es ist wirklich mal wieder an der Zeit für ein Lebenszeichen aus Offenbach. Gründe gibt es reichlich, schließlich sind inzwischen (fast) alle neuen Kollektionen eingetroffen. Rattray´s, Savinelli, Peterson, Chacom und Mastro de Paja waren fleißig und kreativ. Es sind zu viele Neuheiten, um sie an diese hier alle aufzuführen. Auch unser Newsletter erscheint aktuell im neuen Gewand, abgestimmt auf unsere Homepage und in der mobilen Ansicht problemlos nutzbar. Wir hoffen, dass er gefällt. Corona dominiert zwar die Schlagzeilen, doch es ist wie es ist. Machen Sie das Beste aus Ihrer Zwangspause. Kommen Sie zur Ruhe und überbrücken die Zeit mit interessanten Gesprächen, guten Büchern und einem leckeren Pfeifchen”.

https://www.kopp-pipes.com/

Teilen Sie diesen Beitrag: