Kolonne Null: Null Kompromisse beim alkoholfreien Trinkgenuss

Neueste Kreation: Cuvée Blanc No. 1

(pm/sp) Die erste weiße Cuvée aus dem Hause „Kolonne Null“ ist ein komplexer und dezent floraler Blend aus vier erlesenen Weinen. Die Cuvée offenbart ein harmonisches Spiel zwischen feiner gelber Frucht von Birne und Mirabelle und einem Hauch von frischem Brioche. Zarte Perlage und elegante Säure runden den Gesamteindruck ab. Entwickelt wurde die Cuvée in Co-Produktion mit dem Hause Freiherr von Gleichenstein.

Hier ein Auszug aus der aktuellen Pressemitteilung: Die neue Kolonne Null Kampagne “Null Kompromisse” steht im Zeichen unseres Anspruchs an die Qualität unserer Weine und präsentiert die ganz besondere Kolonne Null-Identität, gestützt von unseren Markensäulen Qualität, Spaß und Kunst. Unsere Kampagne kommuniziert nicht nur, dass es uns gibt und wir den besten alkoholfreien Wein produzieren, sondern zeigt, dass sich Spaß und Qualitätsanspruch ganz wunderbar mit alkoholfreiem Trinken vereinbaren lassen, ja sogar perfekt ergänzen. Kolonne Null feiern am Ende nämlich vor allem diejenigen, die bei alkoholfreien Getränken Wert auf Stil und Genuss legen. Und wie wir es auch aus der Kunstwelt kennen, bewegen wir uns dabei abseits von Erwartungen und Zwängen. Null Kompromisse eben – Cin Cin!“

Zur Kampagne gehören außerdem verschiedene Kolonne Null-Drinks, die gemeinsam mit dem ausgezeichneten Berliner Bartender Atalay Aktay kreiert wurden.

Über Kolonne Null – die Schmiede für entalkoholisierte Weine und Sekte im Premiumsegment

Kolonne Null – est. 2018 in Berlin – kreiert piekfeine Weine in Co-Produktion mit prämierten Familienweingütern. Dabei wählen unsere Getränketechnologen nur die edelsten Tropfen für die Kolonne. Anschließend werden im hauseigenen Labor nur die besonders geeigneten Spitzenweine sanft entalkoholisiert. Cin Cin!

https://kolonnenull.com/