Kirsch Whisky mit News zu Best Dram, Daftmill und Amrut

Sieben Neue aus Schottland, Indien und Deutschland

(pm/sp) Und wieder haben wir eine ganze Ladung neuer Whiskys anzukündigen, die Importeur und Distributor Kirsch Whisky in diesen Tagen an die Händler ausliefern wird. Dabei sind diesmal neue Abfüllungen von Best Dram, ein aktueller Daftmill aus der begehrten kleinen schottischen Destillerie und ein alter Bekannter aus Indien in neuem Gewand – aus der Brennerei Amrut im südindischen Bengaluru, so der Einstieg zur Meldung des Hauses Kirsch Whisky.

Single Farm Estate Whisky aus den Lowlands: Daftmill Winter Batch 2020

Falls Sie noch nichts von der Daftmill Brennerei gehört haben könnte es daran liegen, dass diese kleine Farm-Brennerei erst 2018 – nach über zwölf Jahren!!! – den ersten Single Malt Whisky auf den Markt gebracht hat. Allerdings hat sich die Brennerei seitdem schon einen guten Ruf bei Whiskyliebhabern auf der ganzen Welt erarbeitet und die Abfüllungen sind sehr begehrt.

Seit 2005 wird auf dem familiengeführten Hof der Cuthbert’s Whisky produziert – und dies nur in sehr kleinen Mengen. Gebrannt wird ausschließlich in der Nebensaison (Midsommer/Winter); zum Teil nicht mehr als 100 Fässer im Jahr. Zur Hauptsaison kümmert sich Francis Cuthbert um die Gerste, die zur Herstellung des Whiskys verwendet wird.

Die Gerste für den Daftmill Winter Batch 2020 wurde auf den südlichen Feldern der Farm angebaut. Nach der Ernte in der letzten Augustwoche in 2006 wurde diese zunächst bis zur Mälzung im Sommer 2007 gelagert. Der Whisky reifte im Anschluss für mehr als zwölf Jahre in sieben 1st Fill Bourbon Fässern.

Weitere Informationen zu den Neuen und den bereits platzieren Kirsch-Produkten findet man unter:

https://kirschwhisky.de

Teilen Sie diesen Beitrag: