„HOME SWEET WINE”: Der Weinklimaschrank von EuroCave als Design-Objekt

Ihr Wein sagt Dankeschön

(pm/sp) Erfahrene Weinliebhaber suchen stets nach dem perfekten Weinkeller für die Lagerung ihrer kostbaren Weine. Bislang bedeutete das immer, dass die Weine im Dunkeln gelagert werden mussten. Doch in den letzten Jahren hat sich der Weinkeller neu erfunden. Auch die Innenarchitektur hat sich weiterentwickelt: Die Trennwände zwischen den Räumen sind verschwunden, und die Küchen sind zu offenen Räumen geworden, in denen man Gäste empfängt. Weinschränke haben ganz natürlich einen Platz in diesen neu gestalteten Innenräumen erobert. Das gemeinsame Essen oder das Beisammensein in der Küche steht im Vordergrund, und da darf ein Glas Wein natürlich nicht fehlen. 

 Bei der Gestaltung der heutigen Weinkeller wurde die Idee des Genusses aufgegriffen. Der robuste Schrank mit seiner massiven Tür, der im Hauswirtschaftsraum untergebracht war, wurde durch einen Keller mit Glastür und dezente Bernsteinbeleuchtung ersetzt, die die Flaschen gekonnt in Szene setzt. Die modernen Weinschränke sind so konzipiert, dass sie auch in kleinere Räume und eine wechselnde Interieur-Gestaltung passen. Kunden haben die Wahl zwischen freistehenden Modellen, die überall aufgestellt werden können, und einer Reihe von Einbauschränken. Diese sind in die Schränke integriert und passen bequem in eine maßgefertigte Küche, deren Größe sich nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen richtet.

Der Weinklimaschrank ist nun ein eigenständiges Dekorationsobjekt mit einem minimalistischen, schicken Design. Bei EuroCave besteht die Herausforderung darin, das Aussehen mit der Stauraumleistung in Einklang zu bringen, was der eigentliche Zweck eines Weinlimaschranks ist. EuroCave stattet seine Weinschränke mit mehrschichtigem Glas aus, um einen optimalen Schutz zu gewährleisten, indem die ultraviolette Strahlung gefiltert wird, die Weine aber stets von ihrer besten Seite gezeigt werden können, ohne dabei Schaden zu nehmen. Türgriffe aus Glas oder Edelstahl oder sogar abnehmbare Griffe, Touch-Control-Sensoren und eine digitale Anzeige tragen dazu bei, Benutzerfreundlichkeit und Ästhetik miteinander zu verbinden. Alle Modelle von EuroCave sind mit einer bernsteinfarbenen Beleuchtung ausgestattet, die für den Wein unschädlich ist und ein sanftes Licht abgibt, das den Wein diskret in Szene setzt. Da die Schränke für den Einsatz im Wohnbereich konzipiert sind, wurde besonders darauf geachtet, dass ihr Geräuschpegel so unauffällig wie möglich ist. Für jede Kollektion von Weinschränken hat EuroCave benutzerfreundliche Regale entwickelt, mit denen die Kunden ihr eigenes, maßgeschneidertes Interieur gestalten können. Das Regal ermöglicht es ihnen außerdem, die schönsten Etiketten zu präsentieren, indem sie ihre Flaschen waagerecht ausstellen.

Der Weinschrank zählt heute zur Inneneinrichtung des Wohnraums genau wie alle anderen Möbel. Seine inhärente Symbolik verleiht ihm eine besondere Note – eine Anspielung auf einen raffinierten, epikureischen Lebensstil. Aber er verkörpert auch das französische Savoir-vivre, eine besonders passende Verbindung zu EuroCave. Wein ist das französische Erbe schlechthin. Diesen in einem in Frankreich hergestellten Weinschrank aufzubewahren, ist ein Versprechen, das EuroCave gleich zu Beginn seinen Kunden gegeben hat.

Über EuroCave

Die Geschichte von EuroCave entspringt dem Wunsch, nachhaltige und hochwertige Lösungen für die Lagerung und das Servieren von Wein zu bieten, welche den Erwartungen der Winzer gerecht werden und zugleich die Qualität für den anspruchsvollen und passionierten Weinkonsumenten erhalten. EuroCave, der 1976 gegründete französische Weinklimaschrank-Pionier, ist ein engagiertes Unternehmen, das stets sein Bestes gibt, um seinen Kunden zuverlässige und qualitativ hochwertige Produkte zu bieten. EuroCave entwirft und fertigt seine Produkte ausschließlich in Frankreich und trägt das Label „Entreprise du Patrimoine Vivant“ (Lebendes Kulturgut). Die Geschäftstätigkeit von EuroCave umfasst Produktions- und Logistikstandorte in Nordfrankreich (Fourmies), einen Hauptsitz und eine Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Lyon sowie Vertriebsniederlassungen in Frankreich, Großbritannien und Deutschland. Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio von Marken – darunter EuroCave, EuroCave Professional, ArteVino und Transtherm -, um freistehende und integrierte Lösungen für den privaten als auch für den professionellen Gebrauch anzubieten. Das Unternehmen erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von etwa 30 Millionen Euro und ist seit über fünfundvierzig Jahren auf allen Kontinenten tätig.

EuroCave GmbH
Sophienstraße 20
76530 Baden-Baden

https://www.eurocave.de