“Heidsieck & C° Monopole Rosé Top Brut”: Lebendig. Pikant. Ausgiebig.

Unkomplizierter Begleiter für die kleinen und die großen Genussmomente des Lebens

(pm/sp) Der mehrfach ausgezeichnete Klassiker überzeugt als solider, eleganter Champagner mit einem hohen Anteil an roten Trauben, die dem Champagner seine Kraft, die ausgewogene Frische und die sehr feine Perlage verleihen. Genussvoll verwöhnt er die Sinne mit einem Bouquet von fruchtigen Blaubeeren, Pink Grapefruit und einem Hauch von Schokolade und Minze. Sein brillant bronzefarbener Rosé-Look weckt auf den ersten Blick Lust auf unbeschwerten Champagnergenuss – ob als Feierabend-Drink auf der Terrasse oder zu einem leckeren Essen. Rosé Top ist ein unkomplizierter Begleiter für die kleinen und die großen Genussmomente des Lebens.

Ebenso authentisch und bodenständig wie der Champagner selbst ist auch seine Herkunftsgeschichte. Florenz-Ludwig Heidsieck ein junger aus Westfalen stammender Tuchhändler, entdeckte seine Leidenschaft für Champagner. Ihn zog es 1777 von Deutschland nach Reims, wo er vorerst die auf Wolle und Wein spezialisierte Firma „Heidsieck & C°“ führte. In der Champagne niedergelassen, erkannte „Florens-Louis“ – wie er sich fortan nannte – jedoch schnell das Potenzial von Champagner. So gründete er 1785 „Heidsieck & C° Monopole“, heute eine der erfolgreichsten Champagnermarken der Welt und konzentriert sich auf den Verkauf exklusiver Weine und Champagner aus der Region. Einen Champagner kredenzte er sogar Königin Marie Antoinette und auch das russische Zarenhaus war verliebt in das prickelnde Getränk des Champagner-Meisters.

Product Facts

Der Heidsieck & C° Monopole Rosé Top Brut Champagner setzt sich zusammen aus 70 Prozent Pinot Noir-, 20 Prozent Chardonnay- und 10 Prozent Meunir-Trauben.

Look: Roséfarben mit leicht blauen Reflexen, strahlend und klar, feine Perlage.

Duft: Cassis, Brombeeren, Blaubeeren und Pink Grapefruit dominieren die Nase. Abgerundet wird der erste Eindruck durch Anklänge von Minze, Milchschokolade, Kerbel und Nelken.

Taste: Frisch und unkompliziert am Gaumen gefolgt von Aromen wie Johannis- und Himbeere sowie einem Hauch von Schokolade. Eine lebendige Kohlensäure erweckt die Sinne und ein langer, pikanter Nachhall bereitet ausgiebige Freude.

Speiseempfehlung: Rosé Top genießt man gerne zu mariniertem Rinder- Carpaccio mit Pflaumen, geräuchertem Lachs oder Fasan mit Preiselbeeren.

https://www.heidsieckandco-monopole.com/