Habanos, S.A.: Weltweite Führungsposition bei Premium-Cigarren bestätigt

Jahr 2020 brachte einen Gesamtumsatz von 507 Millionen US-Dollar / PK zur Eröffnung des 1. Habanos World Days

(pm/sp) Habanos, S.A. behauptet seine weltweite Führungsposition bei Premium-Cigarren in den von ihren Märkten und erreicht im Jahr 2020 einen Gesamtumsatz von 507 Millionen US-Dollar. Habanos, S.A., die weltweit die 27 exklusiven Habanos-Marken vertreibt, die alle von Hand hergestellt werden, gab während der Eröffnung der 1. Habanos World Days die wirtschaftlichen Daten für das Geschäftsjahr 2020 bekannt, in dem sie einen Umsatz von 507 Millionen Dollar erzielt hat, womit sie ihre Weltmarktführerschaft in den von ihr vermarkteten Märkten, die als der beste Tabak der Welt gilt, trotz der bestehenden Umstände konsolidiert. Die verkündete Zahl stellt einen Rückgang von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr dar, diese Ergebnisse sind hauptsächlich auf den Rückgang zurückzuführen, der in den Ländern, die am meisten vom Tourismus abhängig sind, und in den Kanälen Duty Free und Travel Retail produziert wurde, was sich zweifellos im Jahr 2021 erholen wird.

Leopoldo Cintra González, Commercial Vice-President, und José María López Inchaurbe, Vice-President of Development von Habanos, S.A., sind der Meinung, dass “2020 ein Jahr der Herausforderungen war, nicht nur für unser Unternehmen, sondern für die gesamte Menschheit, ein Jahr, in dem die Fähigkeit zur Anpassung, zum Widerstand und zur Proaktivität den Unterschied ausgemacht hat. Und bei Habanos, S.A. haben wir genau das getan, wir haben uns an die Umstände und den globalen Kontext angepasst, und vor allem waren wir, zusammen mit unseren exklusiven Vertriebspartnern, proaktiv bei der Aktivierung aller notwendigen Mechanismen, um unsere Ziele zu erreichen.”

Die fünf absatzstärksten Märkte von Habanos, S.A. in Bezug auf das Verkaufsvolumen waren China, Spanien, Frankreich, Deutschland und die Schweiz. Zum ersten Mal in der Geschichte ist China der Markt Nr. 1 in der Welt für Habanos geworden. Nach Regionen bleibt Europa mit (60 %) des Verkaufsvolumens der wichtigste Markt für Habanos, gefolgt von Asien-Pazifik (16, 2 %), Amerika (13,6 %) und Afrika und dem Mittleren Osten (10,4 %).

Während der Pressekonferenz wurden auch einige der wichtigsten Neuheiten für das Jahr 2021, das als “The Year of Cohiba” bezeichnet wird, angekündigt. Zur Feier des 55-jährigen Bestehens der Marke wird Habanos, S.A., drei neue Vitolas auf den Markt bringen: Cohiba 55 Aniversario Edición Limitada- Limited Edition, Cohiba Ambar und Cohiba Ideales. Andere Marken, die besondere Bedeutung erlangen werden, sind Montecristo mit der Einführung der Wide Edmundo und Partagás Gran Reserva Cosecha 2015. Außerdem kündigte das Unternehmen an, dass es Spezialitäten für sein La Casa del Habano Franchise-Netzwerk und für wichtige Kanäle wie Duty Free und Travel Retail geben wird.

Corporación Habanos, S.A.

Corporación Habanos, S.A. ist der Weltmarktführer in der Vermarktung von Premium-Cigarren sowohl in Kuba als auch im Rest der Welt. Sie verfügt über ein Netzwerk von exklusiven Distributoren, die auf fünf Kontinenten und in über 150 Ländern vertreten sind.

Habanos, S.A. vertreibt 27 Premium-Marken, die unter der geschützten Herkunftsbezeichnung (D.O.P.) “Totalmente a Mano” – vollständig handgefertigt – hergestellt werden, darunter wichtige Marken wie Cohiba, Montecristo, Partagás, Romeo y Julieta, Hoyo de Monterrey und H. Upmann, unter anderem. Habanos sind die einzigen Cigarren, die nach über 500 Jahren immer noch “Totalmente a Mano- Totally Handmade” hergestellt werden, und sind seither ein Maßstab für die ganze Welt.

https://www.habanos.com/