Habanos-Meister-Torcedor Ernesto Torres auf Deutschland-Tournee

Von Ende August bis Anfang November im deutschen Fachhandel unterwegs

(pm/sp) Der Meister-Torcedor Ernesto Torres Armas wird von Ende August bis Anfang November 2022 in den Fachhandelsgeschäften der nördlichen Hälfte Deutschlands unterwegs sein. Ernesto wurde in Havanna geboren und war jahrzehntelang als Cigarrenroller in den Manufakturen Romeo y Julieta, Partagás und La Corona tätig. Inzwischen ist er bei La Corona, der größten Cigarrenfabrik Cubas, als Ausbildungsleiter tätig. Er ist dort für mehr als 30 junge Torcedores zuständig, sie erlernen unter seiner Anleitung das Rollen von Cigarren nach der nur in Cuba bis heute ausschließlich praktizierten Methode – totalmente a mano (vollständig von Hand). Der 49jährige Meisterroller hat selbst die Kategorie 9 inne und ist besonders auf die Fertigung von Figurados und Doppel-Figurados spezialisiert. Nach Ansicht von Osmar Hernández, Direktor der La Corona-Manufaktur, zählt Ernesto zu den besten Rollern der Fabrik.

Ernesto war in früheren Jahren auch schon in der Schweiz als Cigarrenroller auf Tournee und seine besondere Kunstfertigkeit fand dort stets großen Anklang. In Deutschland wird er nun zum ersten Mal tätig sein und er freut sich deshalb schon auf die Begegnungen mit Tabakwarenfachhändlern und Aficionados.

Begleitet wird Ernesto auf seiner Tour von Luis Mustelier Perez, der in dieser Funktion bereits seit vielen Jahren für 5THAvenue tätig ist und selbst über umfangreiches Wissen über die Fertigung von Cigarren verfügt.

Die Tourdaten gibt es hier:

https://www.5thavenue.de/sites/default/files/2022-07/Homepage_Tour2_2022_Norden_06072022.pdf

Aktuelle Informationen zur Tournee auf https://www.5thavenue.de/