„Glasgow Whisky“ bringt 30 Jahre alten „Macallan“

„The Munros Macallan 30 Years Old“ ist in einem Glencairn Decanter abgefüllt

(pm/sp) Er soll der Start einer Serie besonderer Abfüllungen unter dem Marketing-Schlagwort „Super Premium“ von Glasgow Whisky sein: Der The Munros Macallan 30 Years Old. The Munros – das sind schottische Berge, die über 914 Meter (3000 Fuß) hoch sind, und auch die nachfolgenden Abfüllungen sollen sich auf diese Berge beziehen, die ab sofort jährlich erscheinen werden.

Der Whisky wurde im Januar 1989 destilliert und reifte die gesamte Zeit in einem ex-Sherryfass. In der natürlichen Fassstärke von 49.1% abgefüllt, ist er ungefärbt geblieben, wurde allerdings nach Angaben des Abfüllers „minimal gefiltert“, wahrscheinlich um Fassbestandtteile aus dem Whisky zu entfernen.

Der Whisky kommt in einem Glencairn Decanter. Der Decanter ist aus bleifreiem Kristall erzeugt und hat eine Gravur mit einer stilisierten schottischen Bergkette. AM Kupferkorken ist dieses Bergthema erneut aufgegriffen worden. Mit nur 133 abgefüllten Flaschen ist der The Munros Macallan 30 Years Old ein Whisky, den man mit Recht als „limitiert“ bezeichnen kann. Sein Verkaufspreis: ungefähr 5500 Euro.

https://www.themacallan.com/en

Teilen Sie diesen Beitrag: