Gin Mare Drink mit X(mas)-Factor

Orangen- und Rosmarin-Sgroppino von Gin Mare

(pm/sp) Der Festtags-Cocktail von Gin Mare ist herrlich winterlich und mediterran zugleich. Mit dem Orangen-Rosmarin-Sgroppino sagen Genießer auf Wiedersehen zu Glühwein, Feuerzangenbowle und Co. und stoßen mit Eis statt heiß an – der perfekte Cocktailgenuss zur schönsten Zeit des Jahres.

Ein winterlich-mediterraner Cocktail? Das kriegen wir Gin!

Kulinarisch ist die Festsaison schon immer ein Highlight: feine Speisen, ausgesuchte Konditorkunst, gute Weine und exklusive Menüs haben den ganzen Winter lang Saison und vergolden die Tage durch einmalige geschmackliche Erlebnisse. Cocktail-Lover aber gehen oft buchstäblich mit leeren Händen aus. Glühwein, Feuerzangenbowle, heißer Orangensaft und Punsch haben Hochkonjunktur – ihr Erfolg liegt vor allem in der Tradition, doch geschmacklich geht es noch raffinierter.

Gin Mare launcht aus diesem Grund 2019 ein neues Cocktail-Rezept, maßgeschneidert für die Festsaison! Der Orangen- und Rosmarin-Sgroppino basiert auf der frischsten aller Winterfrüchte, der Orange. Sie stammt wie Gin Mare aus Spanien und ihr Saft wird mit Rosmarin und einem Hauch Zucker zu einem feinen Sorbet verarbeitet. Zusammen mit einem Schuss Prosecco und Rosmarinzweigen als Garnitur versammeln sich in einem Martini-Glas einige der besten Mittelmeer-Noten. Ein Hochgenuss, der eisig, frisch und mediterran vor dem Festessen als Aperitif oder im Anschluss als Cocktail funktioniert. Mit dem Orangen- und Rosmarin-Sgroppino wird die Weihnachtsfeier zum Place-to-be und ein Silvesterempfang zum Hotspot cooler Winterdrinks.

Orangen- und Rosmarin-Sgroppino

30 ml Gin Mare
1 Servierlöffel Gin Mare-Orangen- und Rosmarinsorbet
Prosecco
Rosmarinzweige

Sorbet Rezept

480 ml frisch gepresster Orangensaft
70 g Zucker
15-20 ml Wasser
60 ml Gin Mare
Gin Mare und 1 Servierlöffel Sorbet ins Glas geben und mit Prosecco auffüllen.

Für das Sorbet Zucker in einen kleinen Topf geben und 1 Esslöffel Wasser oder genug Wasser hinzufügen, damit sich der Zucker beim Erhitzen über schwacher Flamme auflöst. Den gelösten Zucker zum Orangensaft hinzugießen, bis die gewünschte Süße erreicht ist. Zwei große Rosmarinzweige hinzufügen und für 10 Minuten bei geringer Hitze sieden. Aufkochen und dann von der Flamme nehmen. Den gesüßten Saft etwa 1 Stunde, oder so lange wie nötig, kühlen. Das Sorbet den Anleitungen auf der Eismaschine entsprechend umrühren. Alternativ das Sorbet in ein gefrierfestes Gefäß gießen und abwechselnd gefrieren und mit einer Gabel verquirlen, um die Eiskristalle aufzulösen.

Über Gin Mare

In Gin Mare entfalten sich die Aromen des Mittelmeerraumes auf einzigartige Weise. Vier primäre Botanicals prägen seinen Charakter: spanische Arbequina-Oliven, Rosmarin aus der Türkei, Basilikum aus Italien und Thymian aus Griechenland. Hinzu kommen Koriander, Wacholderbeeren und grüner Kardamom sowie Orangen, Bitterorangen und Zitronen aus Sevilla und Valencia. Die Destillation von Gin Mare erfolgt in einem katalanischen Fischerdorf im Nordosten Spaniens. Der Premium-Gin wird hier schonend und in kleinen Mengen in kupfernen Pot-Still-Anlagen destilliert. Der Name „Mare“ weist auf den mediterranen Ursprung des Gins hin – und auf das mediterrane Lebensgefühl aus angenehmem Klima, einzigartiger Genussleidenschaft und Gastfreundschaft.

Als Partner von The World’s 50 Best Restaurants unterstreicht Gin Mare seine Ambitionen in Sachen Foodpairing. Die Aromen des Premium-Gins harmonieren auf einzigartige Weise mit mediterranen Spezialitäten, zum Beispiel Austern.

Gin Mare ist unter anderem bei Ludwig von Kapff zum UVP erhältlich. Zudem ist der Premium-Gin im Lebensmitteleinzelhandel, im Fachhandel und in der Gastronomie verfügbar.

Gin Mare
Inhalt: 0,7 Liter
Alkoholgehalt: 42,7 % Vol.
UVP: 39,95 Euro

https://www.ginmare.com/

Teilen Sie diesen Beitrag: