Genuss-Weltreise legt mit der „La Aurora 107 Nicaragua“ los

“Tobaccos of the World Kollektion” aus der älteste Cigarrenmanufaktur der DomRep

(pm/sp) Unvergessliche Genusserlebnisse. Handwerkskunst. Leidenschaft und Tradition. Dafür steht La Aurora, die älteste Cigarrenmanufaktur der Dominikanischen Republik. Und dafür stehen auch ihre Marken. Mit der „La Aurora 107“, der internationalsten Marke im Portfolio, geht das Unternehmen nun auf eine ganz besondere, sinnliche Reise um den Globus: die „Tobaccos of the World Kollektion“.

Hinter der „Tobaccos of the World Kollektion” stecken eine Deckblattserie und exklusive Mischungen, die Aficionados tief in die Welt der Premium Cigarren und ihrer Herkunftsländern eintauchen lässt. USA, Ecuador und Nicaragua sind einige der Stationen, gestartet wird in letzterem, in Nicaragua, dem Land der Vulkane und wilden Natur.

Für die La Aurora 107 Nicaragua wurden von der Einlage, über das Umblatt bis zum Deckblatt ausschließlich Tabake aus Nicaragua verwendet. Diese verleihen dem handgerollten nicaraguanischem Puro eine Vielzahl würziger Noten, begleitet von einem Hauch ledriger Aromen. Eine reichhaltige Balance aus Erde, Holz und floralen Nuancen changieren im Rauchverlauf und findet mit einer charakteristischen Prise Lakritz und Walnuss ihren Abgang. Die „La Aurora 107 Nicaragua“ überzeugt mit einem mittleren bis vollem Körper.

„Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Tabaken unterschiedlichster Herkunft – Brasilien, Afrika, Ecuador, Nicaragua und natürlich das dominikanische Cibao Valley zählen beispielsweise dazu. Auf dieser Grundlage haben wir uns entschieden, diese spezielle Kollektion zu kreieren und den Cigarrenrauchern zu ermöglichen, ihr Wissen und ihre Sensorik durch die vorherrschenden Tabake in jeder Mischung weiterzuentwickeln“, erklärte Guillermo León, Präsident von La Aurora.

„La Aurora 107 Nicaragua“ wird ab Mai 2020 in 20er-Kisten auf den internationalen Märkten erhältlich sein. Für den deutschen Markt hat Arnold André die klassischen Formate Churchill (7 x 50), Toro (5 ¾ x 54) und Robusto (5 x 50) ausgewählt. Sie ergänzt das Portfolio der 2010 gelaunchten Linie La Aurora 107, die zum 107-jährigen Bestehen der Manufaktur ins Leben gerufen wurde.

Die „La Aurora 107 Nicaragua“ ist ausschließlich im gut sortierten Facheinzelhandel erhältlich zum Preis von:

La Aurora 107 Nicaragua Churchill: 9,90 Euro/Stück
La Aurora 107 Nicaragua Toro: 8,80 Euro/Stück
La Aurora 107 Nicaragua Robusto: 7,80 Euro/Stück

Über La Aurora

1903 gründete Don Eduardo León Jimenes die erste Cigarren-Manufaktur der Dominikanischen Republik unter dem Namen La Aurora. Die Manufaktur hat sich in über 100 Jahren und nun in fünfter Generation unter Leitung von Guillermo León zu einem Unternehmen mit Weltruf entwickelt. Exquisite Marken wie León Jimenes, León Jimenes Double Maduro, La Aurora 1495 Series, La Aurora 1903 Edición und La Aurora Cameroon erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Aficionados.

https://www.arnold-andre.info/

Teilen Sie diesen Beitrag: