Gault Millau kürt beste Restaurants Deutschlands

Thomas Schanz ist Koch des Jahres

(sp) Am 30. November 2020 erscheint der Gault&Millau Restaurant Guide 2021 – Der Guide empfiehlt für das kommende Jahr 1.000 Restaurants quer durch die Republik – darunter die 500 besten Restaurants Deutschlands und 500 weitere ausgezeichnete Adressen – Alle Ergebnisse bis 18 Punkte.

19,5 Punkte

Schwarzwaldstube Baiersbronn
Vendôme Bergisch Gladbach
Tim Raue Berlin
Victor’s Fine Dining Perl
Waldhotel Sonnora Wittlich
Aqua Wolfsburg

19 Punkte

Bareiss Baiersbronn
Facil Berlin
Lorenz Adlon Esszimmer Berlin
Lafleur Frankfurt am Main
Haerlin Hamburg
The Table Hamburg
Falco Leipzig
Atelier München
Schanz Piesport
Restaurant Überfahrt Rottach-Egern
Klaus Erfort

18 Punkte

PURS Andernach
Friedrich Franz Bad Doberan
Steinheuers Restaurant „Zur Alten Post“ Bad Neuenahr-Ahrweiler
Le Pavillon Bad Peterstal-Griesbach
Horváth Berlin
Rutz Berlin
L. A. Jordan Deidesheim
Luce d’Oro Elmau
Meierei Dirk Luther Glücksburg
bianc Hamburg
Kilian Stuba Hirschegg
‘Le Moissonnier Köln
Ophelia Konstanz
Alois München
Ess.Zimmer München
NEU Salon rouge München
Tantris München
Essigbrätlein Nürnberg
Gut Lärchenhof Pulheim
Der Butt Rostock
Ammolite Rust
Hirschen Sulzburg
Bodendorf’s Sylt
Söl’ring Hof Sylt
Courtier Wangels

Weitere Platzierungen und Informationen zum oben genannten Wettbewerb lesen Sie direkt bei:

https://www.falstaff.de