Frisch und auch ein wenig frech: Die neuen Burgen Gin

Schlitzer-Destillerie mit zwei Produkteinführung der neuen Burgen Gin Reihe

(pm/sp) Zum Auftakt des zweiten Halbjahres 2020 präsentiert Burgen Drinks aus dem Hause der Schlitzer Korn- und Edelobstbrennerei GmbH eine neue (G-)interpretation. Neben den bestehenden reinen Burgen Gin Sorten werden künftig auch neue Gin-Varianten verfügbar sein.

Der Burgen Sloe Gin ist ein Schlehen-Liqueur, der auf dem bestehenden Burgen Dry Gin aufbaut. Dabei wird die Grundrezeptur des Dry Gins mit Schlehen ergänzt und die erfrischende Zitrusnote erhöht. Abschließend wird durch Zugabe von intensiv fruchtigem Schlehensaft das Destillat abgemildert. Das Ergebnis ist ein vollmundiger Sloe Gin mit vielseitig floralen und fruchtigen Elementen. Man trinkt ihn „On the rocks“, erfrischend als Longdrink mit Zugabe von Bitterlemon oder zu festlichen Anlässen mit Champagner.

Beim Burgen Gin Liqueur dient der Burgen Gin Distillers Cut als Grundlage für einen besonders fruchtigen Liqueur. Die vorhandenen Himbeer- und Mandelnoten des Distillers Cut Destillates werden durch Zuführung von exotischer Mango weiter veredelt. Dennoch bleibt der Gin-typische Wacholdergeschmack erhalten. Ob als purer Genuss mit Eis, als Longdrink mit Tonic oder Soda und einem Spritzer Limettensaft oder als spannender Mix mit Sekt/Prosecco/Weißweinschorle wird der Burgen Gin Liqueur alles andere als langweilig.

Schlitzer Korn- und Edelobstbrennerei GmbH
Im Grund 16
D 36110 Schlitz
Tel: +49 6642 5267
Fax: +49 6642 7285