Filmreif: Die „Corrida“ faszinierte auch in München die Genussraucher

Großes Kino mit den Freunden des Prime Selection Club München im FilmCasino am Odeonsplatz

(pm/sp) Das war jetzt München und damit das dritte kooperative Lust-und Genuss-Event mit der Villiger-Cigarre „Corrida“ und den Freunden des „Mens of Interest“, den Mitgliedern des Prime Selection Club München. Erleben Sie das Top-Event im smokersnewsTV-Videoclip mit den Acts des Abends, vielen Impressionen und Interviews hier im MediaCneter von smokersplanet, auf dem smokersnewsTV-YouTube Kanal und den weiteren Plattformen in den Sozialen Medien.

Nach dem erfolgreichen Start der beiden Linien CORRIDA HONDURAS und CORRIDA DOMINICAN REPUBLIC 2017 bekam die Marke mit dem Stier 2018 kräftigen Zuwachs. Die CORRIDA BRAZIL und die CORRIDA NICARAGUA komplettieren die Marke nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch. Hier noch einmal der Rückblick auf die Marktplatzierung der CORRIDA BRAZIL und der CORRIDA Nicaragua.

Filmreif: Die „Corrida“ faszinierte auch in München die Genussraucher

Lassen Sie sich mit der CORRIDA BRAZIL in das Land des Sambas und der puren Lebensfreude entführen: Temperamentvoll, außergewöhnlich und mitreißend. Durch ihren unverwechselbaren Charakter zeigt sie die Komplexität brasilianischer Tabake in einer mittelstarken Cigarre, ohne dabei zu dominant zu wirken. Das wertvolle Arapiraca Deckblatt wartet mit einer dezenten, aber feinwürzigen Süße auf, welche die Noten von Kakao und Kaffee perfekt umspielen.

Die CORRIDA Nicaragua ist bemerkenswert tief und vielschichtig. In ihrer dominanten Stärke zeigt sich die Robustheit und die Unverwechselbarkeit nicaraguanischer Tabake. Sie ist somit die kräftigste CORRIDA und zeigt dies auch in ihrem tiefbraunen bis schwarzen Oscuro-Deckblatt. Ausgesuchte, mindestens 6 Jahre gereifte und zweifach fermentierte Tabake bilden die Grundlage für den kräftigen Geschmack mit edlen Aromen von dunkler Schokolade, Espresso und Erde – abgerundet durch würzig – aromatische Holznoten.

Unangepasst und temperamentvoll stehen die CORRIDA in der Arena, in der sie keinen Vergleich scheuen muss müssen. Stolz, unkonventionell und unkompliziert strahlen sie unter dem Zeichen des Stiers in vier Facetten: Von mild bis kräftig, über vollaromatisch und feinwürzig präsentieren sich die XL-Formate dem anspruchsvollen Cigarrenliebhaber. Der Genuss einer CORRIDA ist immer vollmundig, nie zierlich. Wie der Stier gehen sie unabhängig eigene Wege. Selbstbewusst laden sie ein, Erfolge und Genussmomente bei einer hervorragenden handgerollten Cigarre zu zelebrieren. Wer könnte da widerstehen?

In moderner Carbon-Optik setzen sich die Cigarren bewusst von traditionellen Erscheinungsbildern ab. »Think big« ist ihr Credo – so kommt jede CORRIDA Cigarre konsequent in unangepassten Formaten: Das übergroße Robusto+ ist mit 5 x 56 deutlich voluminöser als der Standard. Auch als Toro+ Format mit 6 x 52 ist die CORRIDA ein Garant für ausgeprägten Genuss.

CORRIDA / Robusto+ / Format: L 127 mm, Ø 22,2 mm / 5 x 56 / Preis: EUR 6,80 / CHF 8,10 pro Cigarre.

CORRIDA / Toro+ / Format: L 152 mm, Ø 20,6 mm / 6 x 52 / Preis: EUR 7,80 / CHF 8,80 pro Cigarre.

Mehr dazu erfahren Sie auf https://www.corrida-cigars.com/de/ und im Video unter https://youtu.be/KlWEzfNFhFQ

Teilen Sie diesen Beitrag: