Feuer frei: Toscano Il Moro 2020

Il Fuoco – die Jahrgangs-Cigarre im Zeichen des Feuers

(pm/sp) Vier Elemente, vier Jahrgangs-Cigarren. Toscano hat sich für die limitierte Edition der Il Moro Erde, Feuer, Wasser und Luft zum Thema gemacht. Elemente, die die Entstehung einer Cigarre maßgeblich beeinflussen. Nach „La Terra“ (Die Erde) dürfen sich Il Moro Sammler in diesem Jahr auf „Il Fuoco“ (Das Feuer) freuen – nur 120 Cigarren sind davon für den deutschen Markt verfügbar.

Il Fuoco symbolisiert die Feuertrocknung, die traditionell beim Kentucky Tabak angewandt wird und diesem die typisch markanten, kräftigen Aromen verleiht. Der Kentucky-Tabak, der für das Deckblatt der Il Moro verwendet wird, kommt aus Nordamerika, die Einlage setzt sich aus italienischen Kentucky-Tabaken von allerhöchster Qualität zusammen. Erst nach zwölf Monaten Reifung und strengen Qualitätskontrollen werden die Cigarren für den Handel freigegeben. Die diesjährige Edition glänzt mit einem feinen Geschmack aus Früchten und Grappa sowie ledrigen Noten.

Die Il Moro ist die prestigereichste aller Toscano-Cigarren. Ihre Größe (23 cm) und ihr einzigartiger Geschmack machen sie zu einer der besten Cigarren der Welt. Die limitierte Jahrgangs-Cigarre, die nur von den erfahrensten Cigarren-Rollerinnen in Lucca von Hand gerollt wird, ist ein außergewöhnliches Produkt italienischer Handwerkskunst. Kein Wunder, dass die Il Moro von Toscano-Liebhabern achtungsvoll die Königin der Cigarren genannt wird.

Jede Cigarre ist einzeln eingebettet in eine hochwertige Schatulle, die den erlesenen Charakter der Il Moro betont.

Die Il Moro ist im gut sortierten Fachhandel für 35 Euro pro Stück erhältlich.

Teilen Sie diesen Beitrag: