Faszination Destillerie – die Birkenhof Brennerei lädt ein

Genüssliche Besuche mit hochprozentigen Produkten und schönster Aussicht

(pm/sp) Ausgezeichnet im Rahmen der Frankfurt Trophy bietet die preisgekrönte Rheinland-Pfälzer Traditionsdestillerie ein vielfältiges Besucherangebot mit faszinierenden Einblicken in den hochprozentigen Alltag einer klassischen „Working Distillery“. Eine Tour durch die „Manufaktur des guten Geschmacks“ beinhaltet nicht nur einen ausführlichen Blick in die Destillerie und das einmalige Whisky-Warehouse, sondern kombiniert außergewöhnliche Einblicke in echtes Handwerk, viel Know-how und hochprozentigen Genuss. Zum Beispiel dunkle Schokolade und edle Destillate. Diese beiden Begriffe finden seit Jahrhunderten gut zueinander. Doch was passiert, wenn zu dieser Kombination neue, unbekannte Faktoren finden? Wenn eine Aromabrücke zwischen Salbei und Ziegenjoghurt geschaffen wird? Oder ein Apfel-Marzipan-Confit eine unerwartete Harmonie zwischen Apfelbrand und Käse definiert? Wenn auf herzhaften Schinken und Pasteten unkonventionelle regionale Spirituosen-Spezialitäten treffen? An einem Genussabend auf dem Birkenhof gibt es auf diese Fragen ausführliche – und vor allen Dingen sehr schmackhafte – Antworten.

Das Workshop- und Seminarangebot der Birkenhof-Brennerei bietet neben dem Genussabend als moderiertem Abend für alle Sinne viele Möglichkeiten, in die Welt edler Brände einzutauchen: Wer einen Einblick in die Vorgänge einer „Working Whisky Distillery“ erhalten und gleichzeitig in die Welt dieses grandiosen Lebenswassers eintauchen möchte, sollte sich zu einem Whisky-Blending anmelden, um aus erster Hand vom Destillateurmeister alles über Pot-Still-Verfahren, New Spirit, Würze & Co. zu erfahren. Wem ein klassischer Gin Tonic lieber ist als ein Whisky Sour, dem empfehlen wir ein Gin-Tasting: Hier erleben unsere Gäste die unzähligen Geschmacksfacetten, die ein ausgezeichneter Gin mit sich bringt. Internationale Gins werden verkostet – ebenso wie der hauseigene, preisgekrönte GENTLE 66 – und mit Tonic Water probiert. Ins Detail des Handwerks gehen Teilnehmer der Destillateur-Kurse. Über sechs Stunden hinweg wird von ersten Begriffserklärungen, der Zubereitung von Maische oder Würze bis hin zur Herstellung eines Likörs, ein ausführlicher, spannender Einblick in die Abläufe und Tätigkeiten innerhalb einer Destillerie ermöglicht.

Das Team um Geschäftsführer Steffi und Peter Klöckner freut sich, ihre Gäste zum Besucherprogramm der Destillerie begrüßen zu können. Dabei dürfen diese nicht nur ausgewählte, hochprozentige Schätze des Hauses probieren, sondern erhalten auch einen interessanten Einblick in die Abläufe in einer echten „Working Distillery“ – und natürlich entsprechend einem geprüften Hygiene-Konzept. Das Programm ist für Einzelpersonen und Kleingruppen geeignet. Für größere Gruppen sind Termine flexibel buchbar. Alle Teilnehmer müssen sich aufgrund der derzeitigen Gegebenheiten rund um CoVid19 verbindlich anmelden.Weitere Details, Termine und Online-Shop: https://www.birkenhof-brennerei.de