Fachhändler machen sich schlau – für ihre Kunden

Arnold André-Fachhändler zu Gast bei Joya de Nicaragua

(pm/sp) Die älteste Cigarrenmanufaktur Nicaraguas lud gemeinsam mit Arnold André – The Cigar Company zehn Fachhändler aus ganz Deutschland in das Land der Vulkane und Seen ein.

Mit an Bord waren neben Annett Strutzberg und Jasmin Göttmann (beide Arnold André) auch Manja Kleber (Dresden), Frauke Rostin (Iserlohn), Michael Pfeffer (Augsburg), Detlev Paetzold (Stuttgart), Pierre Kasalowsky (Walsrode), Norbert Diekmann (Hildesheim), Tobias Weidlich (Düsseldorf), Michael Stadler (München) und Helge und Henner Mammen (beide Leer).

Auf der einwöchigen Erlebnisreise lernte die Gruppe Land und Leute kennen und tauchte tief in Tabak- und Cigarrenthemen ein. Von der Saat des Tabaks bis zur fertigen Cigarre haben die Teilnehmer jeden Schritt durchlaufen und natürlich auch selbst Cigarren gerollt.

Die Führung durch die Manufaktur von Joya de Nicaragua übernahm Präsident Juan I. Martínez höchst persönlich. „Es ist uns eine Ehre, einen Teil unserer Geschichte und Kultur und unsere Leidenschaft für nicaraguanische Tabake und Cigarren mit unseren Besuchern zu teilen.“

In einem Blending-Seminar konnten die Gäste aus Deutschland mit dem neuerlangten Wissen ihren eigenen Blend zusammenstellen und diesen am Ende der Reise als frisch gerollte Cigarre mit nach Hause nehmen. Für viele ein Highlight der Woche.

Weitere Informationen gibt es auf https://www.alles-andre.de

Foto: (Reihe oben v.l.) Detlev Paetzold, Tobias Weidlich, Helge Mammen, Norbert Diekmann, Henner Mammen
(Reihe unten v.l.) Michael Pfeffer, Jasmin Göttmann, Manja Kleber, Annett Strutzberg, Frauke Rostin, Michael Stadler, Pierre Kasalowsky

Teilen Sie diesen Beitrag: