‚Drew Estate‘ und ‚Smoke Inn‘ kooperieren

Das Ergebnis: The ‚Pope of Greenwich Village‘ is back

(pm/sp) Die Micro Blend-Series von ‚Smoke Inn‘ ist eine Sammlung seltener, kleiner Re-Cigarren, die der Besitzer von Smoke Inn, Abe Dababneh, in Zusammenarbeit mit einigen der Top-Unternehmen der Premium-Cigarrenindustrie kreiert. ‚Pope of Greenwich Village‘ debütierte vor einigen Jahren als Dababnehs zehnte Micro Blend-Serie. “Die Zusammenarbeit mit Jonathan Drew und den Leuten von Drew Estate im Jahr 2015, um den Pope Of Greenwich Village zu schaffen, war ein Meilenstein in der Geschichte von Smoke Inn”, sagt Dababneh. “Es war ein Fan. Ich freue mich, dass dieser ‘Smoke Inn’-Micro Blend für die Öffentlichkeit zurückkehrt!”

Der ‚Papst von Greenwich Village‘, der in der Short Lancero (6 x 40) Vitola angeboten wird, verfügt über einen dunklen und öligen mexikanischen San Andres Wrapper, einen Connecticut Stalk-Cut Habano Binder und brasilianische Mata Fina und nicaraguanischen Fülltabak. Die Mischung bietet ein umfassendes Raucherlebnis mit Noten von dunkler Schokolade, Erde, Fleisch und einem Hauch von Gewürz. Aus dem Wynwood Safehouse in Miami erklärt Jonathan Drew, Gründer und Präsident von Drew Estate, dass “‘Pope of Greenwich Village'” in einem italienischen Viertel in New York spielt. Wie der Film ist die ‚Pope‘ eine Charakterstudie, die kühn und ungewöhnlich ist, da die Geschmackseigenschaften durch die kleinere Ringspur verstärkt werden. Die „Pope of Greenwich Village ist eine Konzept-Cigarre, die uns daran erinnert, dass das Cigarrengeschäft nicht nur Geschäft ist, sondern auch viel Spaß macht.”

‚Pope of Greenwich Village‘ wird während einer virtuellen Veranstaltung von Drew und Dababneh am 27. Mai um 19 Uhr sein Live-Debüt feiern. Die Cigarren werden in Craft-Papier 10-Zähler-Softpacks verkauft werden und ihre MSRP wird 99,95 $/10-Stück-Packung sein. Sie werden exklusiv bei smokeinn.com erhältlich sein.

https://www.smokeinn.com/