Die „Soul Private Collection“: Boutique-Hotels mit der extra Portion Luxus

Malerische Ausblicke, erstklassiger Luxus, Insidertipps & mehr

(kms) – Exquisiter Luxus, ein hohes Maß an Privatsphäre und Mitarbeiter, die wirkliche Gastgeber sind: Selbst in den hochkarätigsten Hotels der größeren Hotelketten finden Gäste diese Eigenschaften immer seltener. Die meisten kleineren Hotels, welche sich zwar mehr auf den individuellen Gast einstellen können, erreichen häufig nicht den Luxus, den sich viele Luxusreisende wünschen. Die SOUL Private Collection hat es sich zum Ziel gesetzt diese Lücke zu schließen.

Unter der SOUL Private Collection werden hochkarätige Boutique Hotels geführt, welche alle auf ihre Weise einzigartig sind. Die Hotels der Kollektion sind alle handverlesen: Nur die besten Objekte mit einer einmaligen Lage, besonderer Architektur und einem hochwertigen Design, welches moderne und lokale Elemente miteinander vereint, werden in die SOUL Private Collection aufgenommen. Neben dem materiellen Luxus ist das Herzstück des Hotelportfolios der SOUL Service. Die Gastgeber in jedem Hotel werden speziell ausgesucht und können sich voll und ganz um die individuellen Wünsche der Gäste kümmern. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter der SOUL Private Collection Experten für ihre jeweilige Region und geben Insidertipps für Aktivitäten, kennen die neuesten Locations und können ein unvergessliches Programm für ihre Gäste zusammenstellen.

Trend zu Boutique-Hotels hält an

„Immer mehr Luxusreisende verbringen Aufenthalte in Boutique Hotels anstatt in Hotels bekannter Ketten, da ihnen die persönlichen Nuancen mit den Mitarbeitern wichtig sind und sie einen individuellen Service schätzen“, sagt Rainer Spekowius, Gründer und Geschäftsführer der SOUL Private Collection. Die Hotels der SOUL Private Collection bieten Luxusreisenden genau den Luxus, welcher sonst häufig nur in Kettenhotels geboten wird. „Unser größtes Hotel, das Oceans Wilderness an der Garden Route, hat 11 Zimmer, sodass unsere Gäste in jedem unserer Hotels ein hohes Maß an Privatsphäre genießen können – gepaart mit einem individuellen Service und einer erstklassigen Ortskenntnis unserer Mitarbeiter“, so Spekowius.

Aktuell beinhaltet das Portfolio der SOUL Private Collection fünf Boutique Hotels in Südafrika, welche alle auf ihre Art einzigartig sind. Das Flaggschiff der Kollektion ist das Oceans Wilderness an der Garden Route, direkt am Wilderness Beach mit einem atemberaubenden Ausblick auf den Ozean. Einen mindestens genauso beeindruckenden Blick haben Gäste des Penthouse on the Beach. Von diesem Objekt der SOUL Private Collection blickt man über Kapstadt, den Tafelberg und Blouberg Bay. Insbesondere beim Sonnenuntergang entstehen magische Momente. Weitere Hotels in der Kollektion sind das SOUL on Llandudno, das Retreat on Cliff und das Santa Marina Beach House. Zukünftig sollen weitere Objekte an erstklassigen Locations entstehen, um das Portfolio stetig zu erweitern.

Über die SOUL Private Collection

Die SOUL Private Collection ist ein handverlesenes Portfolio von exklusiven Boutique Hotels. Jedes Hotel überzeugt durch eine einmalige Lage, besonderer Architektur und hochwertigem Design. Gepaart mit einem individuellen Service und Gastgebern mit Insiderkenntnissen, spricht die SOUL Private Collection genau die Bedürfnisse von anspruchsvollen Luxusreisenden an. Derzeit umfasst das Hotelportfolio fünf Objekte in Südafrika. Buchbar sind die Hotels ausschließlich online über die Webseite der SOUL Private Collection, den Exklusivpartner INTOSOL, sowie ausgewählte Reisepartner.

Mehr dazu auf https://soulprivatecollection.com

Teilen Sie diesen Beitrag: